- Sponsorenliebe | Werbung -

Facebook Phishing via Appanfrage! Wir haben bereits mehrere Male über Phishing berichtet, bei dem die Betrüger das Facebook Login und auch die Kreditkartendaten sammeln wollen.

Bisher wurden diese Betrugsversuche via Chat, Nachricht, Werbeanzeige oder eMail gestartet, neu läuft das allerdings auch via App-Anfrage.

Die Anfrage

Die Anfrage lässt sich kaum von anderen Anfragen (Candy Crush, Geburtstagskalender, Farmville etc) unterscheiden. Sie nennt sich „Check Security Account“ und erscheint wie gewohnt in der Form „Hans Mustermann hat dich eingeladen, Check Security Account auszuprobieren“.

image

Die „App“

Bei einem Klick auf die App/Anfrage erscheint eine täuschend echte Login-Seite.

image

An der URL erkennt man allerdings, dass man sich nicht mehr auf Facebook befindet. Aus Sicherheitsgründen haben wir die URL teilweise geschwärzt.

Falls man sich dort einloggt, wird als nächstes die Telefonnummer abgefragt.

image

Und es geht weiter. Anschliessend folgt die Sicherheitsfrage (inklusive Antwort).

image

Und als ob das noch nicht genug wäre, wollen die Betrüger auch noch unsere Kreditkarteninformationen.

image

Anschließend wir man auf die ECHTE Facebook Startseite umgeleitet.

Reingefallen?

Falls du reingefallen bist, sofort die folgenden Schritte einleiten:

  • · Passwort auf Facebook ändern
  • · Sicherheitsfrage und Antwort ändern
  • · Kreditkarte beim Anbieter sperren lassen
  • · Passwort zur dazugehörigen Emailadresse ändern
  • · Freunde warnen. Gerne kannst du dazu diesen Bericht mit Ihnen teilen!

Wir vermuten, dass anschließend vom geklauten Account aus, Einladungen an die gesamte Freundesliste gesendet werden.

Ähnliche Berichte:

Bericht 1:  Phishing-Attacke bei Facebook: Achtung vor falscher „Facebook Security“ Nachricht! Phishingversuch der übelsten Art!
http://www.mimikama.at/facebook-fake-emails/phishing-attacke-bei-facebook-achtung-vor-falscher-facebook-security-nachricht-phishingversuch-der-belsten-art/

Bericht 2:  Achtung PHISHINGVESUCH bei einer Facebook-Anzeige von „HootSuite“
http://www.mimikama.at/allgemein/achtung-phishingvesuch-bei-einer-facebook-anzeige-von-hootsuite/

Bericht 3:  Phishing-Attacke mit dem Titel: „Your account is reported to have violated the policies…“
http://www.mimikama.at/facebook-fake-chatnachrichten/phishing-attacke-mit-dem-titel-your-account-is-reported-to-have-violated-the-policies/

Bericht 4:  Facebook: Achtung Phishing-Link (Datenklau) wird über die Facebook-Chatfunktion versendet
http://www.mimikama.at/facebook-fake-chatnachrichten/facebook-achtung-phishing-link-datenklau-wird-ber-die-facebook-chatfunktion-versendet/

Bericht 5:  Facebook: Achtung Phishing Versuch (Datenklau) mittels einer gefälschten „Facebook security“ Nachricht
http://www.mimikama.at/facebook-fake-emails/facebook-achtung-phishing-versuch-datenklau-mittels-einer-geflschten-facebook-security-nachricht/

Bericht 6:  Phishing-Attacke auf Facebook durch eine gefälschte „Facebook Security“ Chat-Nachricht.
http://www.mimikama.at/facebook-fake-chatnachrichten/phishing-attacke-auf-facebook-durch-eine-geflschte-facebook-security-chat-nachricht/

Autor: Roman, von Mimikama.at

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady