Und sie senden wieder Videonachrichten! Die Linda, die Sophie, Carla, Samira, Hanna und wie sie alle heißen: sie versenden derzeit Videonachrichten.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Zumindest behaupten diverse Spammails es so. Eine große Spamwelle am E-Mails mit dem Betreff “Du hast eine Videonachricht von [Frauenname] erhalten” spült derzeit durch die Postfächer.

image

Nun, es ist recht einfach zu beantworten: hier hat niemand eine Videonachricht erhalten. Wir haben es mit klassischem Spam zu tun, der in großer Zahl blind an E-Mail Postfächer versendet wird. Interessant an dieser Stelle: verborgen hinter der Aufforderung “Hier klicken” ist ein gähnend langweiliges Werbevideo zu dubiosen Binäroptionen, über das wir gestern schon berichtet haben:

Wir haben geklickt

Ja. Nur für Euch. Wirklich. Wir haben es uns angetan.Wir haben geklickt und vor allem: wir haben uns das Video, welches sich danach in einem Browserfenster öffnet, komplett angeschaut. Es öffnet sich eine Seite unter der Adresse “baresgeld(punkt)ru”. Ehrlich: 36:18 Minuten Murks. Allein schon dieser Satz “Du bist einer von nur 375 Menschen” kann ja kaum stimmen, da bestimmt allein 376 Menschen uns diese Mail unterspam@zddk.eu zugesendet haben.

Der weitere Ablauf ist 1:1 in unserem Artikel “Sofort 1000 € geschenkt! ….. Na dann auch her damit.” zu lesen.

Artikel Vorschaubild: Studio10Artur / Shutterstock.com

-Mimikama unterstützen-