Produktempfehlung: Kaspersky lab

Bad Segeberg – Am 02.09.2017, gegen 04.10 Uhr, wurde ein 22-jähriger junger Mann in der „Black Lounge“ der Diskothek „Joy“, Henstedt-Ulzburg, grundlos zu Boden geschlagen.

-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Noch am Boden liegend erhielt er einen weiteren Schlag. Der junge Mann lag seitdem im Koma und verstarb am 07.09.2017 an den schweren Kopfverletzungen.

Die Kriminalpolizei Norderstedt bittet erneut um Zeugenhinweise und veröffentlicht neben dem bereits bekannten Foto ein weiteres Bild, das den Täter beim Verlassen der „Black Lounge“ zeigt.

Phantombild

Weiterhin wird ein Phantombild veröffentlicht, welches nach Angaben einer Augenzeugin gefertigt wurde.




Beschreibung des Täters

Beschreibung:

  • ca. 170-175 cm
  • kompakte Figur
  • kräftige Schultern
  • dunkelbraune
  • fast ins schwarze gehende Haarfarbe
  • normal-kurze Haarlänge
  • leicht gescheitelt
  • zur Tatzeit wahrscheinlich gegelt
  • weißes T-Shirt
  • grau Hose
  • helle Sneaker

Die Staatsanwaltschaft Kiel hat für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, eine Belohnung von EUR 2000,– ausgelobt.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Norderstedt unter 040/52806-0.

Quelle: Polizeidirektion Bad Segeberg