Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung

Unter der Rubrik “Zu Gast bei ZDDK”präsentieren wir Euch, je nach Laune, “Seiten” und “Profile” die unsere Facebook-Seite besucht haben, da wir über sie berichtet haben.

Heute zu Gast bei ZDDK war: “Glücksgefühle” #Romänin

- Sponsorenliebe | Werbung -

Auslöser des unerwartenden Besuches war ein Aufklärungsbericht, denn wir am 26.05.2016 hier veröffentlicht haben. Wenn wir gewusst hätten, dass man unsere Seite besucht, dann hätten wir für unsere Leser natürlich PopCorn bereit gestellt.

Kurz für Leser die nicht wissen um was es geht:

Wir haben pau-sen-los Anfragen von Usern erhalten, ob die Gewinnspiele der Seite “Glücksgefühle” seriös und echt sind. Nach einer Recherche, die wahrlich nicht lange angedauert hatte, war klar, dass es sich hierbei wieder einmal um eine “LikeGeil” Seite handelt, die nichts zu verlosen hatte.

Mit diesem Bericht dürften wir die “Kleine” getroffen haben, denn sie wussten nichts bessere zu tun, als unseren Statusbeitrag auf Facebook hier zu besuchen.

Hier nun ein kleiner Auszug des Besuches der Seite Smiley

(So und nun gibt es aber auch virtuelles PopCorn von uns)

image

Begonnen hat alles mit einem Statusbeitrag, denn die Seitenbetreiber / der Betreiber aufgrund unseres Berichtes auf der eigenen Seite veröffentlicht haben.

image

Danach ging es auf unserer Seite mit folgenden Kommentaren weiter Smiley

image

image

Das war wohl der geilste Satz!

“Die Begriefe sind grösster geheim haltungt von den Filter”

image

image

image

Und zum Abschluss dann noch diese Information von “Glücksgefühlen”

image

“Wir Verkaufen keine Daten und wollen sie auch nicht! WIr Sammeln Fans Bennen die seite um Und Verkaufen die für das 5 Fache an die Verlosungen die Ausgeben!” (sic)

Und damit belassen wir es auch nun wieder!

Was sagen uns solche Informationen? Das wir mit diesen Aufklärungsberichten über dubiose Gewinnspielseiten immer Recht hatten.

Sieht man sich die Rechtschreibung an, dann könnte man meinen, dass dies bewusst falsch geschrieben wurde. Hier hat jemand getrollt und sonst nichts.

Trotzdem war es amüsant, den solche Seitenbetreiber laufen bei  uns in eine Sackgasse und wir werden diesen Bericht immer wieder bringen, sobald diese dubiosen Seiten wieder auf Facebook auftauchen werden.

Man kann an solchen Meldungen sehr schön erkennen, wie Facebook-Nutzer an der Nase herumgeführt werden.

Braucht noch wer PopCorn?

Den Statusbeitrag von uns, wo auch “Glücksgefühle” kommentiert hat, findet man hier vor: (Hinweis: Sollten gewissen Kommentare nicht mehr vorhanden sein, dann wurden diese vom Ersteller selbst entfernt, nicht jedoch von uns. Alleine schon wegen dem Unterhaltungswert würden wir diese nicht entfernen wollen:

Artikelbild: Ozmen / Shutterstock
Vorschaubild: Dean Drobot / Shutterstock

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady