Im Mai 2013 haben wir bereits über das verschwinden der damals 13-Jährigen Maria-Brigitte Henselmann berichtet.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Mimikama: Wahrheit


SPONSORED AD

Um was- bzw. um was geht es?

Es geht um die, aus Freiburg stammende, damals 13-Jährige Maria-Brigitte Henselmann die seit dem 4. Mai 2013 vermisst wird. Vermutlich ist Maria-Brigitte mit einem 53 Jahre alten Mann unterwegs, denn sie über Facebook kennen gelernt hatten.
Da Verdacht des sexuellen Missbrauchs im Raume steht, wurde gegen den Mann bereits ein Haftbefehl erlassen.

Auf Facebook gibt es eine “Seite” die sich “Bitte findet Maria” nennt. Und zu dieser bekommen wir im Moment sehr viele Anfragen:

image

Im Jahre 2013, gab es dazu folgende Pressemeldung: Polizeidirektion Freiburg / Pressestelle

PD Freiburg – Freiburg – Öffentlichkeitsfahndung: 13jähriges Mädchen vermisst
13jähriges Mädchen vmtl. mit 53jährigem Mann mit weißem Hund unterwegs

Seit 04.05.2013 wird die 13-jährige Maria-Brigitte Henselmann aus Freiburg vermisst. Das Mädchen ist vermutlich mit dem 53-jährigen Bernhard Haase aus Blomberg (NRW) unterwegs. Der Gesuchte benutzt wahrscheinlich seinen Pkw Skoda, grau, LIP-VM 36.

Die Staatsanwaltschaft Freiburg hat Erlass eines Haftbefehls gegen Haase beantragt. Das aus dem Jahr 2010 stammende Lichtbild zeigt den gesuchten Haase. Möglicherweise hat er sein Aussehen jetzt verändert.

Das zweite Lichtbild zeigt das als Zeugin gesuchte vermisste Mädchen. Das Einverständnis zur Nutzung des Bildes liegt vor.

Haase dürfte seinen weißen Schäferhund dabei haben.

Hinweise an die KP FR, Tel.: 0761/8824884.

(Februar 2016) HINWEIS: Maria WIRD NOCH IMMER GESUCHT!

Auch “INTERPOL”hat bereits eine “Yellow Notice” zur Auffindung des Mädchens ausgegeben:

image

Verweis: http://www.interpol.int/Missing-Persons/(missing_id)/2013-25474?

-Mimikama unterstützen-