-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Mit reißerischen Titel und auffälligen Vorschaubildern versuchen Internetbetrüger die Facebook-Community in diverse Fallen zu locken. Zumeist sind es Handy-Abofallen.

Aber es kommt auch immer wieder vor, dass den Usern, unter Vorgabe falscher Tatsachen, ein Trojaner untergejubelt wird, der dann Zugriff auf den jeweiligen Rechner bekommt.

Im Moment schwirrt folgende Statusbeitrag auf Facebook herum:

image

Bereist bekannt das für solche Betrügereien immer reißerische Titel verwendet werden. In 90% dieser Fälle beginnt der Titel immer mit [SCHOCK] oder wie in diesem Fall mit [SCHOCK VIDEO]

Als Titel selbst wurde hier: Was tut das 16j. schwangere Kind da!!! gewählt.

Das Vorschaubild selbst, kennen wir bereits aus einem anderen Statusbeitrag! Siehe Bericht zu: You Won’t Believe What This Pregnant Girl Does! (Facebook Video-Fake)

Was passiert, wenn man auf dieses Statusbeitrag klickt?

Man wird auf diese Seite umgeleitet:

image

Mag sein, dass diese aussieht wie eine “Facebook-Seite”, aber dem ist nicht so. Diese Seite wurde von den Internetbetrügern nachgebaut und soll den Anschein machen, als sei man noch auf Facebook!

So und was ist nun mit dem Video?

Klickt man auf den “PlayButton”, dann wird man aufgefordert, dieses Video zuerst zu teilen!

image

image

Danach öffnet sich diese Seite:

image

Hier wird man aufgefordert auf einen “Folgen” Button zu klicken, denn sonst bekommt man kein Video zu sehen und man wird nicht weitergeleitet!

Es öffnet sich ein Fenster. Hier muss man nochmals bestätigen, dass man einem gewissen “Pascal Rose” folgen muss!

image

Anmerkung: Ob auch der User “Pascal Rose” hinter dem Fake steckt bezweifeln wird, denn das wäre ja mehr als Dumm von Ihm. wenn er sich so zu erkennen geben würde!

Wenn man auf “Folgen” klickt, passiert auch nichts weiter- außer das auf der Seite noch ein Chatfenster auf einmal vorhanden war!

image

Dem Nutzer wird auf dieser Seite der Eindruck vermittelt, als sei er direkt auf Facebook. Auch das Chatfenster wurde jenem von Facebook angepasst.

In diesem Fenster meldet sich eine gewisse “Lena Live” zu Wort. Zu sehen auch ein kleines Video. Danach startet sofort die Kommunikation mit dem Nutzer. “Lena” beginnt sofort mit Nachrichten wie: “Ich bin im geilen SMS Chat” und “Gib mir deine Handynummer um mit mir per SMS zu chatten”

Darunter steht auch immer “gesendet aus ORT”. Der Ort selbst ist immer in der Nähe des jeweiligen Nutzers. Hier wird wahrscheinlich die IP – Adresse ausgelesen. Die Ortsangabe lässt das ganze noch Vertrauenserweckender erscheinen.

image

Klickt man auf das Video im Chat, dann öffnet sich diese Seite (erotik.tv)

image

Hier könnten Nutzer animiert werden, sich anzumelden!

Fazit:

Facebook Nutzer werden bewusst in die Irre geführt. Internetbetrüger nutzen hier die Sensationsgier der Internetuser aus, indem sie ihnen vorgaukeln Video einer angebliche 16-Jährigen zu Gesicht bekommen. Das Video / Ein Video bekommt man hier NIE zu sehen! Was man zu sehen bekommt sind Damen und dies ist die “nackte” Tatsache!