-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Bitte hinsetzen und in Ruhe durchlesen: die Polizei hat hat nun eine Pressemitteilung zum Streit auf der Hammer Stadt-Partymeile veröffentlicht. Na, da ist doch mehr passiert, als in der ursprünglichen Statusmeldung auf Facebook zu lesen war.


SPONSORED AD

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-


Kurz zur Erklärung: es handelt sich um DEN Pressebericht zu dem bisher diskussionswürdigen Facebookstatus, über den wir bereits >> hier << berichtet haben.

Die Polizei beschreibt den Vorfall nun:

POLIZEIPRÄSIDIUM HAMM

POL-HAM: Auseinandersetzung auf der Südstraße – Polizei ermittelt

29.03.2016 – 16:08

Hamm (ots) – Eine Belästigung in einer Bar auf der Südstraße eskalierte am Sonntagmorgen (27.3.16, 4.30 Uhr) zu handfesten Auseinandersetzungen mit Leichtverletzten auf beiden Seiten.

Ein 31-Jähriger suchte im „Cheyenne“ den Kontakt zu einer 22-jährigen Frau, die sich dadurch belästigt fühlte. Ein 18-jähriger Begleiter der jungen Frau drängte den 31-Jährigen weg und fügte ihm dabei eine leichte Verletzung zu. Nach der Aufnahme des Sachverhalts durch die Polizei trafen die rivalisierenden Gruppen am Taxenstand an der Nassauerstraße erneut aufeinander. Nach den bisherigen Erkenntnissen schlug jetzt ein 33-Jähriger aus dem Dunstkreis des 31-Jährigen mit einer Holzlatte auf einen 51-Jährigen ein. Der 51-Jährige wollte den 18-Jährigen, die 22-Jährige und eine weitere junge Frau von der Südstraße abholen. Der 18-Jährige verteidigte die Angriffe des 33-Jährigen mit einer weiteren Holzlatte, so dass auch der 33-Jährige Verletzungen davon trug. In dem Gerangel steckte die 22-Jährige noch eine Ohrfeige von dem 31-Jährigen ein. Er verbrachte die restliche Nacht im Polizeigewahrsam.(ap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm

Quelle: Polizei Pressemeldung