-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Brüssel. Die Anschläge sind nah gerückt, nach den Anschlägen in Ankara (2 Bombenanschläge innerhalb nur weniger Wochen), ist nun Brüssel einem Anschlag zum Opfer gefallen. Das Rote Kreuz hat in der Kürze eine Webseite auf die Beine gestellt, die zur Übersicht für Angehörige und Freunde dienen soll.


SPONSORED AD
-Produktempfehlung: Kaspersky lab-


Die Polizei Oberhausen gibt dazu bekannt:

+++Bitte teilen!+++
Terroristen haben die belgische Hauptstadt Brüssel angegriffen. Mehrere Explosionen am Flughafen und in der U-Bahn forderten zahlreiche Opfer. Das ROTE KREUZ hat eine Internetseite eingerichtet, auf der Angehörige und Freunde nach ihren Lieben suchen oder sich selbst als unverletzt melden können.

+++Bitte teilen!+++Terroristen haben die belgische Hauptstadt Brüssel angegriffen. Mehrere Explosionen am Flughafen und…

Posted by Polizei NRW Oberhausen on Dienstag, 22. März 2016

Die Seite des Roten Kreuz (auf niederländisch):
http://ikbenveilig.rodekruis.nl/brussel

Das Auswärtige Amt richtet Krisenhotline ein

++ Explosionen in Brüssel: Notfallnummer 030 / 5000 – 3000 ++

Reisende in ‪#‎Brüssel‬ werden dringend gebeten, sich in der Stadt nur mit erhöhter Aufmerksamkeit und Wachsamkeit zu bewegen, größere Menschenansammlungen zu meiden und Weisungen der belgischen Sicherheitskräfte unbedingt zu befolgen.

Es wird empfohlen, sich über die Lageentwicklung laufend mittels unserer Reise- und Sicherheitshinweise sowie der Medienberichterstattung vor Ort informiert zu halten. Die vollständigen Reise- und Sicherheitshinweise für Belgien finden Sie hier: http://www.diplo.de/BelgienSicher

Unsere Notfallnummer ist frei geschaltet. Sie erreichen unsere Kolleginnen und Kollegen im Krisenreaktionszentrum unter 030 / 5000-3000.

++ Explosionen in Brüssel: Notfallnummer 030 / 5000 – 3000 ++Reisende in #Brüssel werden dringend gebeten, sich in der…

Posted by Auswärtiges Amt on Dienstag, 22. März 2016