Produktempfehlung: Kaspersky lab

Wenige Wochen vor der Bundestagswahl 2017 hat die Satirepartei „Die Partei” mit einer Aktion im Internet für Furore gesorgt.

-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Das verlautbarte der  Satiriker und Parteimitglied Shahak Shapira in einem Statusbeitrag auf Facebook mittels eines Videos. Es sei ihren Mitgliedern gelungen, mit gefakten Facebook-Profilen in 31 geheimen AfD-Gruppen so an Einfluss zu gewinnen, dass diese die Admin-Ebene erreichten!

Man hat danach die eigentlichen Administratoren gelöscht, die versteckten und verborgenen (geheimen) Facebook-Gruppen “öffentlich” gemacht und den Namen der Gruppe geändert. Und so wurde z.B. aus der Facebook-Gruppe „Heimat-Liebe” die Gruppe „Hummus-Liebe” und die „AfD-Freunde” wurden zu „Die PARTEI-Freunde Stammtisch” usw.

Shahak Shapira schreibt auf seiner Facebook-Seite




Die PARTEI hat die Kontrolle über 31 geheime AfD-Facebook-Gruppen mit 180.000 Mitgliedern. Diese Botschaft bekommen sie jetzt zu sehen:


Weitere übernommene Gruppen findet man über Google, wenn man den Suchbegriff “„Diese Gruppe steht ab sofort unter der Kontrolle der sehr guten Partei die PARTEI. Es folgt eine Botschaft von Ihrem Reichspropagandaleiter:“” eingibt.