-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Bitte wahlweise den Landesnamen ersetzen und bei Bedarf der jeweiligen eigenen Staatsbürgerschaft anpassen.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Denn so geschieht es seit 2012 bei diesem Bild, welches durch diverse Foren und soziale Netzwerke geistert:

image
(Screenshot: Facebook, öffentlicher Status)

Neben diesem Bild, welches vor einer neuartigen Geschwinigkeitsmessanlage in Frankreich warnt, gibt es noch andere Warnungen. Die meisten stammen aus 2012, aber angeblich fährt dieses Sagen umwobene Auto immer in einem anderen Land:

Europaweiter böser Radarwagen!

Norwegen:
image
(Quelle: Funnyjunk)

Spanien:
image
(Screenshot: Gran Canaria Insider)

Österreich:
image
(Screenshot: meinbezirk.at)

Frankreich:
image
(Screenshot: blog.nouvellesplaques.com/)

Belgien:
image
(Screenshot: Cool Bikers Bruxulles)

Schweden:
image
(Screenshot: Gnorpen.com)

Niederlande:
image
(Screenshot: Twitter)

Eine Quelle haben wir nun ausgelassen, denn ….

Wer hat´s erfunden?

Richtig, die Schweizer! Das Foto wurde auf dem Gelände eines Autohauses in Crissier bei Lausanne aufgenommen. Zum Vergleich darf jeder gerne selber über den Hof dort stöbern:

https://goo.gl/maps/6EuRe

Es handelt sich bei diesem Gerät nicht um ein Gerät zur Geschwindigkeitsmessung, sondern das  System heißt “Automatische Fahrzeugfahndung und Verkehrsüberwachung”

image
(Screenshot und Quelle: Grundrechte.ch)

Mit diesen AFV-Geräten werden Kontrollschilder gescannt, um gestohlene Fahrzeuge zu ermitteln.