-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Die TOP 3 Berichte der Kalenderwoche 16 von Mimikama / ZDDK

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Hinweis: Hierbei handelt es sich um die drei meistgelesenen Artikel der vergangenen Woche!


Platz 1: Schottener Tafel e.V., Ausgabestelle Nidda: über den Aushang

Wenn Aushänge “berühmt” werden: in der Ausgabestelle Nidda der Schottener Tafel e.V.in Hessen hing ein Informationsblatt aus, welches (in dieser Form verfasst) beschreibt, dass Asylkunden vorrangig bedient werden. Zudem wird noch darauf hingewiesen, dass die von Asylkunden zurückgegebenen Waren an die übrigen Tafelkunden gereicht werden.

Zum ganzen Artikel…


Platz 2: WhatsApp wurde angeblich von Anonymous gehackt!

Whats liegt lahm, Weltweit ist Whatsapp momentan nicht mehr aufrufbar. Der Grund: Der Hackerkollektiv Anonymous haben die Server von Whatsapp gehackt und drohen damit die Chatverläufe von jedem einzelnen im Internet zu veröffentlichen.

Zum ganzen Artikel…


Platz 3:  38 Kinder mit 37 Jahren – ist denn so etwas möglich? 

Wir erhielten eine Anfrage zu einer sehr kuriosen Geschichte aus dem Dorf Kabimbiri, welches 50 km entfernt von Kampala, der Hauptstadt Ugandas liegt. Hiernach soll Mariam Nabatanzi mit nur 37 Jahren schon 38 Kinder zur Welt gebracht haben – wie ist das möglich?

Zum ganzen Artikel…