Das bezweifelt niemand. Als Menschheit sind wir in der Tat noch weit davon entfernt, uns selbst gegenüber, aber auch allen anderen Lebewesen gegenüber eine “Ideallebensweise” an den Tag zu legen. Daher verwundert es nicht, dass immer wieder schaurige Bilder auftauchen, welche uns zu denken geben.


SPONSORED AD

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-


So auch das folgende Bild, auf dem ein nacktes Kind zu sehen ist, welches auf Treppenstufen liegt. Wir haben zu diesem Bild folgende Frage bekommen:

Habe das grade auf der Seite mensch gesehen. Wisst ihr was da passiert ist?

image

An dieser Stelle müssen wir bestätigen: das Bild ist KEIN FAKE!

Mai 2014

Das Bild wurde im Mai 2014 in Manila (Philippinen) aufgenommen und am 15. Mai 2014 auf dem Facebookprofil des Urhebers veröffentlicht. Als Statustext liest man die Beschreibung “Wasak na Wasak” (in etwa “zerstört und ruiniert” laut Google-Übersetzer). Es gibt auf diesem Facebookprofil noch 4 weitere Bilder dazu:

Der Upload ist glaubhaft, es gibt ebenso KEINE älteren Fundstellen. In den Kommentaren wird diese Stelle Manila Rathausunterführung identifiziert und der Urheber räumt ein, die Bilder am 14. Mai 2014 aufgenommen zu haben. Ebenso wird dort ausgesagt, dass das Kind nicht tot ist und sich selbíges Bild “heute”, also am 15. Mai 2014, erneut bot.

image

Aufarbeitung der Bilder

Die Bilder erlangten im September 2015 internationale Bekanntheit. Zu dieser Zeit wurde das Bild auf mehreren Webseiten in Ostasien veröffentlicht, jedoch oftmals ausgesagt, dass die Bilder aus Indonesien stammen. Diese Information ist jedoch falsch.

-Mimikama unterstützen-