Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung

Wir wissen schon gar nicht mehr, der wievielte User dies ist, der mit so einer Methode an „Abonnenten“ gelangen möchte. Die Masche ist hierbei immer dieselbe (diese User sollten sich mal was anderes einfallen lassen, denn die Methode ist schon sehr alt und so etwas von unlogisch) Nutzer müssen einige Schritte angeblich tätigen, um an diesen angeblichen Button zu gelangen. Dabei sind 2 Punkte immer sehr markant. Punkt 1: Das Bild liken und teilen (damit sich es schön brav verbreitet) und Punkt 2: Abonnieren eines Users.

- Sponsorenliebe | Werbung -

Um dieses Image geht es:

image

Angeblich gibt es im Oberen einen neuen Button (der Nutzer, der dieses Bild erstellt hat, hat einfach mittels eines Grafikprogrammes diesen hinzugefügt.) Damit das Ganze dann auch noch ganz wichtig aussieht, wurde dieser angebliche Button auch noch mit einem ROTEN PFEIL versehen.

Unter dem Image steht:

★★★★Ein neuer Facebook -Button★★★★
Was ist das, fragst du dich bestimmt!
Das ist ein Button, der dir anzeigt, welche Person auf deinem Profil war.
Du willst ihn haben?
Befolge diese Schritte :

1.) Abonniere -► (Pflicht ) http://www.facebook.com/USERNAME
2.) Like & Teil das Bild mit dem CODE ( PTWR 22321 ), 10Min. – 50Min. (Wartepflicht)
3.) Wenn die Zeit UM IST, starte dein Facebook neu und dann solltest du ihn haben 🙂 es ist bei jedem unterschiedlich !!!

ERST AUSTESTEN DANACH KOMMENTIEREN !!!
SPART EUCH EURE UNNÖTIGEN KOMMENTAERE..

Viel Spaß ! 🙂

Schauen wir uns seine Punkte mal näher an:

1.) Abonniere -► (Pflicht ) http://www.facebook.com/USERNAME
ZDDK: Klar schreibt der Junge hin PFLICHT denn er möchte möglichst viele neue Nutzer als Abonnenten bekommen, damit er dann weiteren Mist verbreiten kann.

2.) Like & Teil das Bild mit dem CODE ( PTWR 22321 ), 10Min. – 50Min. (Wartepflicht)
ZDDK: Das Klicken des „Gefällt mir“ sowie des „Teilen“ Buttons dienen nur der Verbreitung auf Facebook (was sonst). Das ist auch schon das Einzige bei diesem Punkt was funktioniert denn die Eingabe des Codes bewirkt gar nicht außer einem „verwirrenden“ Statusbeitrag! Das Beste aber an diesem Punkt ist die Wartezeit 🙂 Von der Logik her und auch von der „Technischen Seite“ her bringt das gar nichts

3.) Wenn die Zeit UM IST, starte dein Facebook neu und dann solltest du ihn haben 🙂 es ist bei jedem unterschiedlich !!!
ZDDK: Klar! Das glauben wir dir sofort 🙂

ERST AUSTESTEN DANACH KOMMENTIEREN !!!
ZDDK: Klar möchte er, dass man den Blödsinn zuerst „testet“ denn damit verbreitet sich sein Fake auf Facebook

SPART EUCH EURE UNNÖTIGEN KOMMENTAERE..
ZDDK: Ist auch logisch das er keine „unnötigen Kommentare“ braucht, denn er könnte ja mit seinem Fake auffliegen!

Fazit:

Der Junge / der Nutzer möchte, dass sein Fake so rasch und so oft wie es nur geht, verteilt wird. Des Weiteren möchte der Nutzer Abonnenten gewinnen.
Von der technischen Seite her ist so etwas NICHT MÖGLICH!

Weitere Berichte zu dieser Methode:

http://www.mimikama.at/allgemein/facebook-neue-schriftfarben-im-chat-so-etwas-gibt-es-nicht/

http://www.mimikama.at/allgemein/facebook-sehe-was-dein-gesprchspartner-tippt-gibt-es-nicht/

http://www.mimikama.at/allgemein/facebook-warnung-vor-dem-neuen-spionage-button/

http://www.mimikama.at/facebook-fake-anwendungen/info-zu-endlich-er-ist-da-der-profilbesucher-spion/

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady