-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Automatische Lastschrift konnte nicht durchgeführt / Abrechnung 45531434 / Ihre Rechnung ID 253729005 oder Unbeglichene Rechnung: Sie wirken so, als würde es sich um offizielle E-Mails von diversen Unternehmen, Anwälten oder Inkassodiensten handeln, bei denen man ggf. vielleicht vergessen hat eine Rechnung zu begleichen oder es konnte vielleicht eine Lastschrift nicht durchgeführt werden, da das Konto nicht gedeckt war.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Besonders gefährlich: in diesen E-Mails wird man mit vollständigen Namen angesprochen und man findet die eigene Adresse darin wieder! Daher kann es sehr leicht passieren, dass man die beigefügte Rechnung öffnet, die als Dateianhang mit gesendet wird.

Und schon ist es passiert! Man hat sich einen fiesen Trojaner eingefangen!

Hier ein Beispiel von unzähligen E-Mails, die im Moment wieder die Runde machen:

image

Diese E-Mail gilt lediglich als Beispiel für diese Art von Betrugsmethode, welche seit Jahren in dieser Art versendet werden:

Sehr geehrte/r Sonja [***],
leider haben wir festgestellt, dass unsere Erinnerung ID 743229978 bis heute ohne Reaktion Ihrerseits blieb. Nun bieten wir Ihnen hiermit letztmalig die Chance, den nicht gedeckten Betrag unseren Mandanten Bank Payment GmbH zu begleichen.
Aufgrund des bestehenden Zahlungsrückstands sind Sie angewiesen zuzüglich, die durch unsere Beauftragung entstandene Gebühren von 43,72 Euro zu tragen. Bei Fragen oder Unklarheiten erwarten wir eine Kontaktaufnahme innerhalb von zwei Werktagen. Um zusätzliche Mahnkosten auszuschließen, bitten wir Sie den fälligen Betrag auf unser Bankkonto zu überweisen. Berücksichtigt wurden alle Zahlungen bis zum 10.04.2017.

An der darauf folgenden Stelle findet sich die EIGENE Adresse wieder, teilweise sogar die eigene Rufnummer. Zusätzlich findet sich in dieser Mail ein Anhang in Form einer ZIP.Datei, welche als Dateinamen den Namen des Empfängers trägt.

Eine Untersuchung dieser Datei mit Kaspersky Internet Security zeigt ein deutliches Ergebnis: es handelt sich um einen Trojaner im Dateianhang!

image

Vielfältige Darstellung!

Bitte seid vorsichtig, denn diese Art der E-Mail gibt es in vielen verschiedenen Varianten, die sich letztendlich alle ähneln. Mal sind es angebliche Amazonrechnungen, dann Ebay oder Onlinepay. Nicht beirren lassen, diese angeblichen Forderungen existieren nicht, hier wollen Betrüger lediglich einen Trojaner verteilen.