-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Uh! Was freuen wir uns! Es gibt wieder etwas „zu gewinnen“!

Nein, keinen nigelnagelneuen Audi oder fünftausend falsch verpackte iPhones, sondern einen sage und schreibe 500 Euro Gutschein für Primark!

Wichtiger Hinweis: Erwähnte Marke (Primark) hat mit der Betrugsmasche nichts zu tun. Sie selbst wurde hier Opfer, indem ihr Name missbräuchlich verwendet wird, um Nutzer in die Falle zu locken!

image

Quelle: Facebook / Screenshot Mimikama

Die Facebook-Seite “Das gefällt Frauen” glänzt wahrlich in der Disziplin seriöser Veranstalter!

Mit diversen hochpreisigen Gewinnspielangeboten wird diese Seite hochgezüchtet.

Das Impressum ist dürftig, wie wir es von solchen Fake-Seiten gewohnt sind.

Die ausgeschriebenen Gewinnspiele scheinen nach kurzer Zeit wieder gelöscht zu werden, um sie durch neue Gewinnspiele ersetzen.

Hier stinkt doch etwas ganz gewaltig…

Klickt man trotzdem auf den Link, bekommt man folgendes Fenster zu sehen:

image

Ist man von der falschen Rechtschreibung dann noch immer nicht abgeschreckt (“Bekomm ein €500 Gutschein bei Primark!”) und klickt auf “Ja, ich möchte teilnehmen”, gelangt man zu folgender Umfrage:

image

Ist man durch mit dieser Umfrage, gelangt man zum Abschluss auf eine Seite mit Eingabefeldern:

image

Sieht doch alles ganz professionell aus … ?

Und hier liegt der Teufel im Detail, denn klar ist:

Es handelt sich hier um ein FAKE-Gewinnspiel!

Die Umfrage-Seite wurde sehr professionell gestaltet. Wirft man aber einen Blick auf die Teilnahmebedingungen und Datenschutzerklärung, erfährt man so einiges über seine “Rechte”, wenn man an diesem Gewinnspiel teilnimmt.

Wer steckt hinter diesen “Gewinnspielen”?

Diese irreführende Kampagne wird von Leadworld Online Generation Ltd. durchgeführt – ein bereits bekannter Datensammler.

Unsere Kooperationspartner von Onlinewarnungen haben eigens zu diesem Direktmarketingunternehmen einen Beitrag verfasst.

Doch um wen genau handelt es sich bei diesem “Veranstalter”?

Die Leadworld Online Generation Ltd. hat ihren Sitz in Irland. Bei dem Unternehmen handelt es sich um ein Direktmarketingunternehmen, dessen Ziel es ist, Ihre Daten zu generieren und an die Partnerunternehmen weiterzuleiten. Im Volksmund werden derartige Unternehmen oft ganz simpel als Datensammler bezeichnet.

Folgen bei der Teilnahme von Datensammlungs-Gewinnspielen

Was bedeutet das also für den Einzelnen?

Laut Onlinewarnungen erhält man eine Bestätigungsmail. Danach bricht der Terror los, denn massive Werbung per Email, Post, SMS/MMS oder Telefon strömt auf den Teilnehmer ein.

Wenn man Pech hat, werden die Daten an mehr als 50 Firmen weitergegeben, wenn man das “Kleingedruckte” nicht sorgfältig liest. Denn in den Bedingungen steht geschrieben, dass sich das Unternehmen so einiges vorbehält.

Zum Beispiel:

12. Werbung

Mit der Teilnahme an einer Verlosung erklären Sie sich einverstanden, an jeder Werbung teilzunehmen, die Ihre Anmeldung begleitet oder ihre Folge ist, und dass Ihr Name zu Werbezwecken von LEADWORLD in gedruckten oder Online-Formaten verwendet wird.

oder auch

14.2 Sonstige Erwägungen

Als Bedingung für Ihren Zutritt zu einer Verlosung stimmen Sie zu, uns unsere Partner, Angestellten, Mitarbeiter und Handelsvertreter von allen Verbindlichkeiten, sonstigen Aufwendungen (einschließlich Kosten und Anwaltsgebühren) und Schadenersatzansprüchen freizustellen, die sich aus Ansprüchen ergeben, die direkt oder indirekt die Folge dieses Zutritts sind.

Fazit:

Finger weg von Gewinnspielen solcher Datensammler!

Es handelt sich um kein seriöses Gewinnspiel. Vor allem beim genauen Durchlesen der Bedingungen merkt man, wie sehr einem die Hände gebunden werden, sollte man seine Werbeeinwilligung der Leadworld Online Generation Ltd. überstellen.

Bei der Facebook-Seite “Das gefällt Frauen” handelt es sich höchstwahrscheinlich um jene Art Seite, die später einmal hochwertig verkauft werden soll.

Mehr zu dem Thema hier: Und wieder machen sie mit …