-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

image

Vorweg möchten wir gleich erwähnen, dass wir das Bild verpixelt haben und das es dem Baby heute gut geht. Wieder einmal ist ein Facebook Nutzer aus so viele „Gefällt mir“ zu bekommen, wie es nur möglich ist. Dazu verwendet er ein geklautes Foto aus dem Internet. Der Nutzer hat unter dem Bild geschrieben: “ 5.000 Likes = Respect Please Don’t Ignore !“. Das Bild wurde am Dienstag, also vor 2 Tagen veröffentlicht und hat bereits über 57.000 „Gefällt mir“ bekommen. Wie wir darüber denken und wer das Kind auf dem Foto ist, kann man in diesem Bericht nachlesen.

Um diesen Beitrag geht es auf Facebook:

image

Auch diese Seite hat mittlerweile das Bild veröffentlcht:

image

Angeblich wird hier Geld gespendet, was natürlich ein Blödsinn ist!

 

Um wem handelt es sich auf diesem Foto?

Das Baby auf diesem Foto ist ein Junge und heißt Hayes Davis. Der Junge stammt aus Texas und das Foto wurde im Januar 2012 aufgenommen.
Der Junge hatte einen Geburtsfehler. Der Junge wurde auch bereits erfolgreich operiert

Weiterführende Links:

http://mommyish.com/pregnancy-health/baby-born-with-organs-outside-body-659/

http://www.dailymail.co.uk/news/article-2084954/Hayes-Davis-Baby-born-organs-outside-body-recovering-rare-surgery.html

http://mynewshub.my/eng/2012/01/baby-born-with-organs-outside-his-body-is-recovering/

UPDATE: 29.7.2013

Und wieder wurde das Bild auf Facebook veröffentlicht und bereits nach 3 Tagen, hat dieses Bild über 320.000 “Gefällt mir” bekommen!

image

(2) Chronik-Fotos - Tell her she is beautiful instead of hot she is a women not _2013-11-29_17-29-20

 

Unser dringender Appell wenn Ihr solche Bilder auf Facebook seht:

Teilt diese an Geschmacklosigkeit und Menschenverachtung kaum zu überbietenden Lügenmärchen NICHT! Fallt nicht darauf herein, wenn euch jemand noch so verlogen-mitfühlend versucht zu erzählen, durch einen Klick würde es einem der gezeigten Kinder (auch „gern“ einmal gezeigte Tiere) auch nur einen Deut besser gehen oder sie würden dadurch finanziell unterstützt. Um Leidenden zu helfen, bedarf es sicher mehr als eines simplen Klicks, ist er auch noch so verlockend einfach.

Die Urheber dieses himmelschreienden Unrates sind auf bloße Likes („Booah, ich hab schon 11.000 Likes“ o.ä.) aus und genießen es, wenn die aus deren Sicht „dummen Menschen“ ihnen durch unkritisches Teilen in die Karten spielen und auf den Leim gehen. Meldet die Bilder bitte als „grafische Gewalt“ und helft mit, Facebook ein klein wenig sauberer zu bekommen. Lasst euch nicht instrumentalisieren. Bleibt kritisch und hinterfragt, selbst wenn die gezeigten Bilder noch so nahe gehen. Das gehört zur Methode der Spammer.

Danke für eure Hilfe!

Hier noch unser Bericht zu: „Was es mit den Bildern, von kranken Babys, auf sich hat.“
http://www.mimikama.at/allgemein/facebook-was-es-mit-den-bildern-von-kranken-babys-auf-sich-hat/