Coronavirus und die Bundesländer - Was ist erlaubt, was ist verboten?

Coronavirus und die Bundesländer – Was ist erlaubt, was ist verboten?

Von | 26. März 2020, 16:18

Die Regelungen von Maßnahmen gegen die Verbreitung von SARS-CoV-2 ist in Deutschland Ländersache, was es aber kompliziert macht.

Da nun jedes Bundesland etwas andere Regelungen hat, weiß man oftmals gar nicht mehr, was nun derzeit angesichts der Coronavirus-Krise derzeit noch machen darf und was verboten ist. Deswegen hier eine Übersicht, wo man sämtliche Neuigkeiten und Regelungen betreffend die einzelnen Bundesländer Deutschlands findet.

Bayern

Berlin

Brandenburg

Baden-Württemberg

Bremen

Hessen

Hamburg

Niedersachsen

- Werbung -

Mecklenburg-Vorpommern

Nordrhein-Westfalen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Sachsen

Sachsen-Anhalt

Schleswig-Holstein

Thüringen

Artikelbild: Tang Yan Song / Shutterstock

Auch interessant:

Coronavirus SARS-CoV-2: Wir brauchen deine Unterstützung


Der Coronavirus SARS-CoV-2 stellt uns als Gesellschaft und als Mimikama vor großen Herausforderungen und bringt uns an unsere Grenzen. Jeder gibt seinen Teil dazu bei um zu Unterstützen. Unsere Unterstützung an der Gesellschaft ist es, gegen Fakenews anzukämpfen und dies mittlerweile fast 20 Stunden pro Tag. Gegenüber anderen Medien, haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fakenews vorgehen. Unterstützen Sie uns und tragen auch Sie dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern.
Hier kannst Du unterstützen: via
PayPal, Steady oderPatreon
- Werbung -
- Werbung -
- Werbung -