Coronavirus: Liste der unseriösen Quellen

Coronavirus: Liste der unseriösen Quellen

Von | 27. Februar 2020, 10:52

So schnell sich der neue Coronavirus ausbreitet, so fix verbreiten sich auch Fake News und irreführende Meldungen darüber.

- Werbung -

Der Cybersicherheitsdienstleister NewsGuard hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, eine ständig aktualisierte Liste internationaler Nachrichtenplattformen zu veröffentlichen, die dadurch auffallen, dass sie wiederholt und offenbar bewusst Falschinformationen über den neuen Coronavirus verbreiten.

Unter den Webseiten aus den USA, Großbritannien, Frankreich, Italien und Deutschland finden sich sowohl Seiten, die regelmäßig falsche, teilweise auch gefährliche Gesundheitstipps veröffentlichen (allen voran das NaturalNews-Netzwerk, welches ganze 54 Unterdomänen hat), als auch politisch orientierte Seiten, die teilweise abstruse Verschwörungstheorien („Hillary Clinton ist ein Reptiloid“) verbreiten.

Aber auch relativ glaubhafte Webseiten sind gelistet, die sich zwar im Allgemeinen an die Fakten halten, aber bei berichten über den neuen Coronavirus sich oftmals in Vermutungen und Falschbehauptungen verstrickt haben, die dann als Tatsachen hingestellt werden.

Aktuelles Top-Thema:
» Betrüger geben sich per Mail als Facebook aus und übernehmen Konten!
- Werbung -

In Folgenden zählen wir die bisher gelisteten Webseiten aus Deutschland auf.

Pravda-TV.com

Die von dem Autor Nikolas Pravda betriebene Webseite veröffentlicht regelmäßig falsche Behauptungen über politische und gesundheitliche Themen, inklusive Behauptungen, dass die Mitglieder der britischen Königsfamilie Reptiloiden seien oder dass Dinosaurier in Wahrheit Außerirdische waren, die immer noch in der Tiefsee existieren.

Die Seite behauptet unter anderem, Bill Gates und die CIA haben den neuen Coronavirus entwickelt, unser Faktencheck dazu hier.

Compact-Online.de

Die Webseite der monatlich erscheinenden Zeitschrift „Compact“ veröffentlicht regelmäßig falsche oder stark überzogene Inhalte, die hauptsächlich die Ansichten und Forderungen der AfD unterstützen. Dazu werden teils eindeutig widerlegbare russische Desinformationskampagnen als Tatsachen hingestellt.

Bei Artikeln über den neuen Coronavirus vermischt die Seite größtenteils Fakten  mit Vermutungen, welche aber geschickterweise immer mit einem Fragezeichen versehen sind, und Panikmache. Betont dabei wird immer eine durch das Virus kommende Weltwirtschaftskrise, welche genauer in einem Buch beschrieben wird, das praktischerweise im Compact-Shop erhältlich ist.

JournalistenWatch.com

Die Artikel der Webseite beruhen hauptsächlich auf irreführende, übertriebene oder unbewiesenen Behauptungen, die oftmals einen stark rechtsextremen Charakter haben.

In Sachen Coronavirus berichtet die Seite beispielsweise, dass „die Roten“ davon träumen, Millionen Menschen einzusperren und dass der neue Coronavirus „das neue Schreckensszenario nach der Harakiri-Sekte der Heiligen Gretl“ sei.

- Werbung -
 

Deutschland-Kurier.org

Die konservative Pro-AfD / Anti-Migrationsseite veröffentlicht hauptsächlich nationale und internationale Politikmeldungen. Bereits öfters wurden nachweislich falsche Artikel veröffentlicht und nie korrigiert.

Bezüglich Meldungen über den neuen Coronavirus werden Meldungen darüber auf die eigene Agenda umgemünzt: so sei trotz des neuen Coronavirus „ein neuer Migrantenkutter in Rom eingelaufen“, ein angeblicher Geheimbericht (den natürlich nur diese Seite kennt) warne angeblich vor einer Coronavirus-Epidemie durch afrikanische Migranten.

EpochTimes.de

Die deutsche Ausgabe der Epoch Times, einer konservativen Webseite, die von John Tang gegründet wurde. Ursprünglich erschien Epoch Times als gedruckte chinesische Zeitung in den USA, der Gründer bezeichnet sich als praktizierendes Mitglied der Falun Gong-Sekte.

In Sachen Coronavirus hält sich die Seite größtenteils an die Meldungen nationaler und internationaler Presseagenturen, vermischt aber oftmals Fakten und Meinung. Auch Gerüchte werden oftmals als Tatsachen aufgegriffen, beispielsweise dass in geheimen Krematorien noch lebendige Personen verbrannt werden.

De.SputnikNews.com

Dabei handelt es sich um die deutschsprachige Webseite einer russischen, staatlichen Nachrichtenagentur, welche sehr oft Propaganda und Desinformationen, die in Russlands Interessen liegen, veröffentlicht.

Bezüglich des neuen Coronavirus sind die Meldungen recht neutral, es wird sich an die offiziellen Meldungen der nationalen und internationalen Nachrichtenagenturen orientiert. Meldungen sind trotzdem mit Vorsicht zu genießen, da schon sehr oft Vermutungen und Gerüchte als Fakt dargestellt wurden.

Die vollständige Liste der von NewsGuard als unseriös verifizierten Seiten, inklusive den Links zu Beschreibungen und Beispielen, findet sich hier. Die Liste wird regelmäßig aktualisiert.
Artikelbild: Shutterstock / Von Lightspring
- Werbung -
- Werbung -