Ulm – Der 15-Jährige nahm gegen halb 1 Uhr heimlich den Autoschlüssel seines Vaters. Anschließend versuchte er mit dem Mitsubishi wegzufahren. Dabei fuhr er gegen drei geparkte Autos. Darauf stellte er den Mitsubishi ab und flüchtete zu Fuß in Richtung Stadtmitte.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Mehrere Zeugen beobachteten den Vorfall und riefen die Polizei. Die Beamten des Polizeireviers Göppingen suchten nach dem Verursacher und nahmen ihn fest. Die Beamten rochen bei dem Jugendlichen Alkohol. Ein Alkoholtest bestätigte den Verdacht. Ein Arzt entnahm dem Jugendlichen eine Blutprobe. Der Schaden beläuft sich nach den Schätzungen der Polizei auf 4.000 Euro.

Das Polizeirevier Göppingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Der 15-Jährige sieht nun einem Strafverfahren entgegen.

-Mimikama unterstützen-