Am 16.1.2017 wurde auf Facebook eine Seite erstellt, die sich “Sparkasse Deutschland” nennt.

Wichtiger Hinweis: Erwähntes Unternehmen hat mit der Betrugsmasche nichts zu tun. Sie selbst wurden hier Opfer, indem der Firmenname missbräuchlich verwendet wird, um Facebook-Nutzer in die Falle zu locken!
Verweise: Hier finden sie die offizielle Seite der Sparkasse Deutschland, die sich auch nur “Sparkasse” nennt – und hier jene, die unerlaubter Weise erstellt wurde um Nutzer in die Irre zu führen.

Screenshot der Fälschung:

- Sponsorenliebe | Werbung -

image

Der Statusbeitrag, welcher für Facebook-Nutzer ersichtlich ist:

image

Als Wortlaut: (sic)

Aufgrund der derzeitigen Finanzkriese verteilen wir an 100.000 Teilnehmern 5.000€
Folgende Schritte müssen absolviert werden:

Schritt 1: Like das Bild
Schritt 2: Teile das Bild
Schritt 3: Kommentier mit „Vielen Dank“

Nur Menschen, die alle Schritte abgeschlossen haben, können teilnehmen. Die Gewinner werden auf unserer Fanpage Sparkasse Deutschland bekannt gegeben!
Viel Erfolg!
___________________________
Rechtsweg ausgeschlossen.

Was sehen wir hier?

Man erkennt einen Statusbeitrag mit den “üblichen” Aufforderungen um an neue Fans und an “Likes” zu gelangen.

Wer glaubt, dass er hier 5.000 EUR gewinnen kann, der liegt falsch.

Sieht man sich den Beitrag genau an, dann erkennt man, dass an 100.000 Teilnehmer insgesamt 5.000 EUR verlost werden. Das wären pro User max. 20 EUR.

Bullshit!

Nach bereits vorliegenden Fakten handelt es sich mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit um ein unseriöses Gewinnspiel!

Wir werden dieses im Auge behalten und diesen Bericht ggf. updaten!

Finger weg von solchen dubiosen Gewinnspielen!

Woran erkenne ich unseriöse Gewinnspiele?

Es gibt eine Vielzahl an Gewinnspielen auf Facebook, die zur Interaktion aufrufen (like/share/comment) “Drückt auf gefällt mir und ihr kommt in unseren Los-Topf!” oder auch “Wer den Beitrag teilt hat eine doppelte Chance!” und dann noch “Die Seite –Name-der-Seite- muss mit Gefällt mir markiert sein!” liest man sehr häufig. Nicht alle diese Gewinnspiele sind immer unseriös, es geht dabei um die Rahmenbedingungen.

Folgende Merkmale sind bei seriösen Gewinnspielveranstaltern vorhanden:

  • Inhaber der Seite / Ansprechperson
  • Impressum
  • Kontaktmöglichkeit
  • Teilnahmebedingungen

Fehlt das, wie im vorliegenden Fall, dann darf man berechtigt Zweifel an der Echtheit dieser Gewinnspiele haben.

Schöne bunte Grafiken und ein tolles Versprechen machen am Ende noch kein Gewinnspiel!

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady