Bad Wildbad / Landkreis Biberach: Nach der Tötung ihrer 5 Jahre alten Tochter, erhängte sich eine 41-Jährige in einer psychiatrischen Klinik.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Die in der vergangenen Woche nach der Tötung ihrer fünf Jahre alten Tochter aufgrund eines richterlichen Beschlusses in einer psychiatrischen Klinik im Landkreis Biberach untergebrachte 41 Jahre alte Frau aus Bad Wildbad hat sich in ihrem Krankenzimmer erhängt.

Eine Pflegekraft entdeckte die Frau am Montagmorgen und zog sofort einen Arzt hinzu.

Doch konnte dieser nur noch ihren Tod feststellen.

Zu den genauen Umständen der Selbsttötung haben die Kriminalpolizeidirektion des Polizeipräsidiums Ulm wie auch die Staatsanwaltschaft Ravensburg die Ermittlungen umgehend aufgenommen.

Quelle: Polizei Karlsruhe

-Mimikama unterstützen-