-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Auf Facebook wird im Moment wieder ein Foto geteilt, auf dem man ein Baby mit einem Geburtsfehler erkennen kann. Immer wieder werden von „Likegeilen“ Nutzern- oder Seiten, diese Fotos im Internet geklaut und  für solche Zwecke missbraucht.

Knapp 1.800.000 Nutzer „Gefällt das“ und über 530.000x wurde das Bild bereits geteilt.

Um diesen Statusbeitrag geht es.

image

Dieser Statusbeitrag ist zwar aus Spanien, aber das hindert nicht daran, dass dieses Bild auch im Deutschsprachigen Raum zu sehen ist.

Wieder einmal wird dem Facebook-Nutzer vorgemacht, dass Facebook hier etwas spendet. Diese Masche wird immer wieder angewendet und immer wieder „funktioniert“ sie.
Es wird leider wieder mit einer Art und Weise mit der Hilfsbereitschaft der Menschen gespielt um die eigene „Likegeilheit“ zu befriedigen. Beruhigt man durch einen Klick das eigene Gewissen?

In der Angabe steht nichts über das Baby.

Wer ist es? Woher kommt es? An welcher Krankheit leidet es?

Der Ersteller fordert die Nutzer nur auf, dass Bild zu teilen bzw. zu kommentieren usw. und angeblich spendet hier Facebook einen Geldbetrag zwischen 1 und 10 $ und wie immer in solchen Fällen stimmt das nicht!

Wer ist dieses Baby?

Unsere Recherche ergab, dass dieses Mädchen aus Texas stammt. Es wurde im November 2012 geboren und das Baby heißt im Audrina Cardenas.

Audrina hat einen sehr seltenen Geburtsfehler, bei der sich das Herz im Mutterleib außerhalb des Brustkorbes entwickelt.

In den meisten Fällen sterben Babys nach der Geburt, die an diesem Geburtsfehler leiden bzw. werden diese in 90% tot geboren.

Den Ärzten in Texas ist es jedoch nach einer komplizierten Operation gelungen Audrina zu retten.

Das Foto das auf Facebook veröffentlicht wurde, zeigt Audrina mit einem Plastikpanzer. Diesen muss sie nach der Operation tragen, denn dem Baby fehlt der natürliche Schutz des nicht vorhandenen Brustbeines.

Quellen und Verweise: Baby Born With Heart Outside Her Chest Saved by Surgery

Video: Baby Born with Heart Outside Chest, Ectopia Cordis


ZDDK-Tipp: Der PC-Frühjahrsputz

-Mimikama unterstützen-