-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Wieder mal regt ein Videoclip viele Facebook Nutzer auf und wird mit dem Ziel verteilt die Macher und Akteure ausfindig zu machen.

Nach unseren Informationen wurde besagtes Video vor neun Jahren produziert und soll in gewissen Kreisen als erotisch angesehen werden. Als der Betreiber des Video-Portals, über das der Film verteilt wurde, die Misshandlung des Ponys sah, soll er das Video offline genommen haben. Da das Internet aber nie etwas vergisst ist es nun auf verschiedenen Portalen wieder aufgetaucht.

ponny

Mittlerweile gab es diese Woche in Lochem + Alkmaar, Niederlande, 2 neue Verhaftungen. In diesem Zusammenhang soll es in kürze noch weitere Verhaftungen geben.
Quelle: http://www.hartvannederland.nl/nederland/2013/commotie-om-internetfilmpje-mishandeling-pony/

-Mimikama unterstützen-