-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Ulm – Am Dienstagnachmittag ging bei der Polizei ein Anruf von einem besorgten Bürger ein, der mehrere Männer im Stadtpark beobachtet hatte, die mit einem Schlagstock und einer Pistole bewaffnet unterwegs waren.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Die alarmierten Streifen des Polizeireviers konnten noch acht junge Männer antreffen und kontrollieren. Dabei wurden ein silberner Baseballschläger und ein Teleskopschlagstock sichergestellt. Der Bereich rund um den Stadtpark wurde daraufhin weiter überwacht. Bei einer Kontrolle eines VWs wurde dort ein Einhandmesser sowie Bengalische Feuer aufgefunden.


Die jungen Männer gaben bei der ersten Befragung an, ein Rap-Video drehen zu wollen. Sie erwartet nun Anzeigen wegen Verstößen gegen das Waffen- und Sprengstoffgesetz. Die Ermittlungen der Geislinger Polizei dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Ulm