Auf Facebook macht gerade ein Beitrag die Runde, der sehr viele Nutzer veranlasst und zu Fragen ob dies ein "Fake" ist oder nicht. Wir haben uns diesen Beitrag öfters durchgelesen und meinen das es einer "Halbwahrheit" entspricht bzw. denken wir das der "Beitrag" eher eine "fiktive Stammtischparole" (eine gefühlte Rechtsmeinung) darstellt (wie bereits ein ZDDK Nutzer meinte). Diese Beiträge kursieren als "Postings", aber man findet diese auch als Zusatztext bei zwei "geteilten" Bildern vor. Diese Fotos stammen zum einen aus einer Community-Fotodatenbank und zum anderen von Webseiten aus Österreich die beide damit absolut nichts zu tun haben. Beide abgebildeten Kinder haben NICHTS mit der Aussage und dem Posting selbst zu tun und wurden nur als "Symbolfoto" eingefügt.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

So lautet das Posting:

Deutschland du hast es geschafft ! …gerade in den Nachrichten… Vergewaltigung an einem Kind… Die Strafe 2000€ Schmerzensgeld und 2 Jahre auf Bewährung ! Jawohl Deutschland!!! Für Raubkopien geht man mal eben 10 Jahre in den Knast aber wenn man das Leben eines Kindes zerstört, kommt man hier mit einem "Bußgeld" davon !!! Armes Deutschland… Wie weit bist du gesunken ?!!!!!!!!!! …kopieren und posten wenn du der selben Meinung bist !!

Es gibt aber noch ein weiteres Posting, welches sich unter einem Bild befindet:

Deutschland du hast es geschafft…. grad in den Nachrichten. Vergewaltigung an einem Kind. Die Strafe 2000,- € Schmerzensgeld und 2 Jahre auf Bewährung! Jawohl Deutschland. Für Raubkopien gehst mal 10 Jahre, wenn nicht noch mehr, in den Knast! Geld ist halt mehr wert als eine Kinderseele! Armes Deutschland ich könnte echt kotzen ich dreh ab wenn ich das höre …. Deutsche Bürger wo seid ihr, sollen wir uns das gefallen lassen?!?… dass kann doch nicht sein…. bitte weiter posten, nur so geht es weiter rund!!!!-Danke !

Sieht auf Facebook so aus:

image

Wir haben bei Google dieses Foto gesucht und wurden auch fündig:

image

Man erkennt, dass dieses Foto von anderen Webseiten stammte und somit mit dem "Fake" Beitrag nichts zu tun hat!

Es gibt auf Facebook noch ein weiteres Bild, welches den selben Beitrag hat! Dieses sieht so aus:

image

Dieses Foto stammte aus einer Fotocommunity!
–> Siehe übereinstimmente Bildersuche auf Google!

image

Wir haben recherchiert und zu dem auf Facebook genannten Beitrag KEINEN LINK ZU EINEM URTEIL gefunden!.

Ja man kann über den Beitrag / das Posting diskutieren aber für uns ist Fakt, dass der genannte Beitrag "nur" eine fiktive Stammtischparole oder anders gesagt eine "gefühlte Rechtsmeinung" ist und das der Ersteller des Beitrages sich selbst etwas "zusammengereimt" hat und sich sein eigenes Bild ´darüber macht!

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal, via Patreon, via Steady