-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Wir werden immer wieder gefragt was es mit dem Posting "Achtung!!! Ab Freitag startet Facebook damit , die eigenen persönlichen Fotos in Werbeanzeigen zu benutzen. Es ist " legal" und im Kleingedruckten zu finden. Um dies zu stoppen bitte wie folgt vorgehen: Geh auf KONTO -KONTOEINSTELLUNGEN ; dann Klick auf den Tab oben rechts " …WERBEANZEIGEN", gib NIEMAND an oben und unten und speichern. …INFO BITTE WEITER TEILEN" auf sich hat. Wir möchten Euch dies in diesem Artikel gerne aufzeigen.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

So sieht das Posting aus, welches seit Monaten immer wieder die Runde macht.

image

Update: 20.6.2012
Mittlerweile ist ein Image auf FB aufgetaucht, dass ebenfalls die Runde macht.

image

Der Inhalt des Postings dürfte bei einigen Nutzern Unsicherheit hervorrufen und so wird es immer wieder geteilt. Viele Nutzer wissen aber gar nicht worum es eigentlich geht.

Was bedeutet eigentlich "Werbeanzeigen, die von Drittanbietern angezeigt werden" eigentlich?

Facebook schreibt:

Facebook berechtigt Anwendungen Dritter bzw. Werbenetzwerke weder zur Nutzung deines Namens noch zur Nutzung deines Bildes für Werbeanzeigen. Sollten wir dies in Zukunft gestatten, so wird die von dir ausgewählte Einstellung die Nutzung deiner Informationen regeln.

Du kannst durch soziale Plug-ins von Facebook soziale Kontexte auf Webseiten Dritter, unter anderem in Werbeanzeigen, sehen. Obwohl dir soziale Plug-ins eine soziale Nutzererfahrung auf Webseiten Dritter ermöglichen, teilt Facebook deine Informationen nicht mit den Webseiten der Drittparteien, auf welchen sich die sozialen Plug-ins befinden. Was bedeutet eigentlich "Werbeanzeigen und Freunde"?

Was bedeutet das eigentlich?

Ein Beispiel: In der rechten Spalte unserer Webseite befindet sich ein Plugin von Facebook welches Euch ermöglicht gleich Fan von "Zuerst denken – dann klicken…" zu werden.  Wenn du nun auch gleichzeitig in Facebook eingeloggt bist werden dir in dieser "Box" auch deine bevorzugten Kontakte / Freunde angezeigt. Wir selbst aber sehen wiederum nur unsere Freunde aber nicht deine!

Beispiel:

image

Wenn Du nun nicht möchtest das dein Bild bei diversen Plugins usw. auftaucht, dann kannst du dies unterbinden!

Klicke auf "Konto" –> "Kontoeinstellungen"

image

Danach auf der linken Seite auf "Facebook-Werbeanzeigen" und auf "Einstellungen für Werbeanzeigen von Drittanbietern bearbeiten"
image

Wenn dies erledigt ist wähle "Niemand" aus:

image

Das war es auch schon wieder 🙂

Eine weitere Einstellung betrifft die "Werbeanzeigen und Freunde"

Facebook schreibt:

Alle möchten wissen, was ihren Freunden gefällt. Darum kombinieren wir Werbeanzeigen mit Freunden – so kannst du basierend auf den „Gefällt mir“-Angaben und geteilten Inhalten deiner Freunde ganz einfach Produkte und Dienstleistungen finden, an denen du interessiert bist.

Das eben beschrieben sieht so aus:

Hier eine "normale" Werbeanzeige wie man Sie auf Facebook kennt:

image

Hier nun eine Werbeanzeige, bei welcher einer deiner Freunde auf "Gefällt mir" geklickt hat.

image

Im unteren Bereich erkennt man das "Name eines Freundes" auf Gefällt mir geklickt hat.

Wenn man nun dies nicht möchte, dass sein Name aufscheint dann kann man dies unterbinden.

Wie dies funktioniert?

Klicke auf "Konto" –> "Kontoeinstellungen"

image

Danach auf der linken Seite auf "Facebook-Werbeanzeigen"

image

Danach bei "Werbeanzeigen und Freunde" auf den Link "Einstellungen für soziale Werbeanzeigen bearbeiten"

image

Bei den Einstellungen "Kombiniere meine sozialen Handlungen mit Werbeanzeigen für…" wähle "Niemand" aus.

image

Was denkst du über das soeben beschrieben Posting?

Ist es reine Angstmache oder findet es seine Berechtigung?
image