-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Am 1. März 2017 wunderten sich sehr viele Facebook-Nutzer über eine E-Mail, die sie von Facebook erhielten.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Wir haben am 1.3.2017 bereits berichtet, dass es sich um eine fälschlich versendete E-Mail von Facebook handelt. Wir konnten jedoch nicht differenzieren, nach welchen Kriterien diese E-Mail versendet wurde.

Viele unserer User berichten, dass sie niemals Werbeanzeigen geschaltet haben und ihr Profil auch ausschließlich privat nutzen.

Es handelte sich um diese E-Mail:

image

Am Freitag, 3.3.2017 hat Facebook nun jenen erneut eine E-Mail gesendet in der der Nutzer darauf Aufmerksam gemacht wurde, dass es sich um ein VERSEHEN handelte und das dieses Problem behoben wurde.

image