Arztpraxen nur ungenügend vor Hackern geschützt

Zahlreiche Arztpraxen in Deutschland sind nach Recherchen von NDR und Süddeutscher Zeitung ungenügend vor Hackern geschützt. Dies ist insofern problematisch, da durch mangehaften Schutz die Patientendaten in unbefugte Hände geraten. Leider ist dies kein hypothetisches Szenarion, denn nach Recherchen von „Panorama 3“ und SZ sind bereits Praxen gehackt worden. Das geht aus einem vertraulichen Papier … Arztpraxen nur ungenügend vor Hackern geschützt weiterlesen