-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Bist Du schon bei Facebook? Diesem unglaublichen Rundumdienst, bei dem man nicht nur der eigenen Mama Geburtstagsgrüße senden kann, sondern sich auch mit der scharfen Lisa befreunden kann?

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Wie, Du kennst “das Facebook” noch nicht? Mag wohl daran liegen, dass Du noch total 90´s bist. Du solltest daher schnell Dein Starterpaket sichern und Dir das Facebook installieren lassen.Und Dir das Jpeg der garantiert willigen Lisa auf Deinen Kaffeebecher drucken lassen.

So sah das Internet in den 90ern aus, so sah das Facebook der 90er aus. Dieses wunderschöne Werbevideo für Facebook aus dem Jahre 1995 zeigt nochmal die fröhlich bunte Welt der 90er.

Sah es so aus?

Nun, zumindest stammen scheinbar Kollege Pornomatte und sein stelzbockiger Voyerfreund nicht aus unserer Zeit. Auch nicht die faszinierende und absolut umwerfend zukunftsweisende Technik. Warum waren Schreibtische damals doppelt so groß wie heute? Richtig! Der Monitor musste ja da drauf stehen.

thfa1

Jedoch auch die umwerfenden Jpegs der noch umwerfenderen Lisa können darüber hinwegtäuschen: bei diesem Video handelt es sich um reine Satire.

Wer kennt noch AOL?

Die ewig junggebliebenen Kids der 90er (so wie ich) haben direkt erkannt: hier hat jemand das Sorglospaket vom AOL der 90er genommen und auf Facebook gemünzt, inklusive dem zeitgenössischem US-lifestyle  dieses wunderbaren Jahrzehnts.

thfa2

Auf diese Idee kam der Comedian Brett Weinbach und baute die 90er nach. Mit Facebook, ganz im Stile der der damaligen Zeit. Daher nochmals: Nein, das Video ist leider kein echtes Werbevideo. Weder von Facebook, noch aus dem Jahr 1995.

Und den Kids der 90er, welchen nun an diesem Samstagmorgen ein leicht wehmütiges Lächeln aufgrund schöner Erinnerungen auf dem Gesicht gelandet ist, wünsche ich ein schönes Wochenende.

Allen anderen auch, jedoch den Kids der 90er ganz doll!

Autor: Andre, mimikama.at