Hagen – Mit einem rabiaten Spendensammler bekam es am Dienstagmorgen eine 82 Jahre alte Frau aus Haspe zu tun. Gegen 09.45 Uhr klingelte es an der Etagentür der Geschädigten in der Schützenstraße.

- Sponsorenliebe | Werbung -

Ein Fremder bat zunächst um eine Spende für eine Operation seiner Tochter, woraufhin ihn die Frau aufforderte, zu gehen. Stattdessen drängte sich der Mann gewaltsam in die Wohnung. Die 82-Jährige eilte hinter dem Unbekannten her und ergriff ihn am Kragen. Zu diesem Zeitpunkt befand er sich bereits in ihrem Schlafzimmer und auf griff eine Ablage.

Sie schob ihn aus der Wohnung, musste dann allerdings wenig später feststellen, dass der Mann einen goldenen Ring von der Ablage entwendet hatte. Sie beschrieb ihn später bei der Anzeigenerstattung als 40 bis 50 Jahre alt und 1,60 Meter groß mit dunklen Haaren und dunkelgrauer Kleidung. Bei dem Vorfall führte er einen kleineren Rucksack mit.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Vorfall gemacht haben, melden sich bitte unter de r986 2066.

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady

QUELLEPolizei Hagen