Produktempfehlung: Kaspersky lab
-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

APPLE eine Marke die eine magische Anziehung auf Facebook-Nutzer hat. Wir wissen schon nicht  mehr, die wie viele Fake Aplle-Seite dies auf Facebook ist und immer wieder berichten wir über diese Fake-Seiten. Internetbetrüger gehen hier immer gleich vor. Sie eröffnen eine “Apple” Seite auf Facebook und gaukeln dem Nutzer vor, dass sie noch Restbestände hätten. Damit man dann etwas gewinnen kann, muss man die Seite “liken” und einem Link folgen. Solche externen Verweise (Links) führen immer zu diversen anderen Gewinnspielen. Hinter diesen Gewinnspielen lauert dann aber immer eine Handy ABO-Falle! Leider ist es so, dass hier viele Nutzer in die Falle tappen.

 

Um diese Seite geht es im Moment (26.8.2013)

image

Was hier sofort ins Auge sticht ist:
1) kein Infotext (außer “iPad”)
2) kein Impressum

Darunter folgender Statusbeitrag:

image

Hier nochmals der Statusbeitrag in Textform:

Wir haben 80 Apple iPad Mini, welche wir nicht verkaufen konnten da sie bereits geöffnet worden. Daher haben wir entschieden sie an loyale Fans ab zu geben.

Was du zu tun hast, Teile dieses Pic und Like diese Seite.
Last step: http://storepremium.net/

Gewinner werden am 28.August benachrichtigt
Viel Glück

Unsere Info dazu:

1) Dies genannte Seite ist ein Fake!

2) Folgt man dem Link, dann öffnet sich diese externe Webseite

image

image

image

Wir nehmen an, dass sich diese Seiten immer wieder ändern können bzw. das hier andere Seite auch aufscheinen können!

Diese Seite ist nur “Like-geil” sonst nichts, das dürfen wir nach unserer Erfahrung nach, mal behaupten!

Außerdem gibt es einige Verstöße:

Das “Gewinnspiel” selbst verstößt gegen folgende Punkte:

Verstoß 1: Das Gewinnspiel wird direkt als Statusbeitrag veröffentlicht und nicht in einer eigenen APP (Seiten-Anwendung)
ZDDK:  Gewinnspiele sind nur in Applikationen erlaubt. Diese befinden sich als eigener TAB untern dem Titelbild.
Eine eigene App ist ein Element (zumeist eine Webseite, die zwar auf Facebook aufscheint, jedoch nicht auf einem Server von Facebook liegt)
Facebook: Promotions auf Facebook sind im Rahmen der Anwendungen auf facebook.com zu organisieren, entweder auf einer Canvasseite oder in einer Seiten-Anwendung.

Verstoß 2: Es gibt keine Teilnahmebedingungen
ZDDK: Teilnahmebedingungen mit einer integrierten Freistellung von Facebook und der Offenlegung des Datenempfängers sind unbedingt notwendig.

Verstoß 3: Es fehlt der Hinweis, dass dieses Gewinnspiel / diese Promotion in KEINER Verbindung zu Facebook steht und in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert wird.

Verstoß 4: Es wird ein Preis unter ALLEN Fans verlost, ohne dass eine Registration über ein Gewinnspielformular IN EINER APP notwendig ist.
ZDDK: Siehe Verstoß 2. Es muss ein eigenes Gewinnspielformular vorhanden sein, das sich als eigene APP (eigener TAB unter dem Titelbild) befindet.
Es werden hier keine weiteren Kontaktinformationen wie z.B. die Adresse, eine Telefonnummer oder zumindest eine E-Mailadresse abgefragt, die aber für ein Gewinnspiel Voraussetzung sind.

Verstoß 5: Die Gewinner werden über die Fanseite oder durch eine Private Nachricht benachrichtigt.
ZDDK: Gewinnbenachrichtigungen über diverse Facebook Kommunikationselemente wie Statusbeitrag / Private Nachrichten / Chat sind nicht erlaubt.
Gewinner müssen auf dem Postweg, per E-Mail oder telefonisch benachrichtigt werden.
Facebook: Du darfst die Gewinner nicht über Facebook benachrichtigen, wie z. B. über Facebook-Nachrichten, -Chat oder -Beiträge in Profilen (Chroniken) bzw. auf Facebook-Seiten

Verstoß 6: Es werden soziale Interaktionen vorausgesetzt.
ZDDK: Nutzer MÜSSEN in diesem Falle “TEILEN” und “KOMMENTIEREN” beides ist für ein Gewinnspiel NICHT zulässig.
Facebook: Du darfst keine Facebook-Funktionen – wie z. B. die „Gefällt mir“-Schaltfläche – zur Abstimmung über eine Promotion verwenden.

Verstoß 7: Es gibt keine Datenschutzrichtlinien

Verstoß 8: Den Facebook-Nutzer steht keine Kontaktmöglichkeit zur Verfügung (Impressum / Kontakt / Betreiber des Gewinnspieles)

Woran erkennt man “Fake-Gewinnspiel” bzw. “Fake-Seiten”?

► Impressum vorhanden?
Unternehmen haben in 90% der Fälle ein Impressum!
Wenn dem nicht so ist, dann kann es ein Versäumnis des Admins sein, hat aber noch nichts zu bedeuten.
Wenn wir bei “Bedenkenlos klicken” Seiten prüfen, dann ist dies jener Punkt, auf dem immer wieder vergessen wird!

► Inforbereich unter dem Profilimage!
Ist der Infobereich mit sinnvollem Text gefüllt oder steht hier z.B. nur “Liken und Gewinnen”
Wenn der Infobereich aussagekräftig ist, dann ist dieser Punkt OK! Wenn dem nicht so ist, dann bitte aufpassen!

► Alter der Facebook-Seite und Anzahl der Fans!
Ist eine “Seite” erst wenige Stunden / Tage alt und hat schnell mal ein paar Tausend Fans, dann bitte aufpassen!
Beobachte auch die Kommentare von anderen Nutzern! Sind diese Negativ, dann Finger weg von der Seite / dem Gewinnspiel!

► Eine bekannte Firma?
► Eine bekannte Marke?
Auch wenn es den Anschein macht, dass die Marke bekannt ist, dann schaue zuerst einmal auf die offizielle Webseite dieses Unternehmens nach und suchen nach dem “Facebooklink” und vergleichen dann die Facebook-Seiten miteinander.

Hier noch unser Bericht zu “Unseriöse Gewinnspiele auf Facebook”
http://www.mimikama.at/allgemein/die-unserisen-facebook-gewinnspiele/

Info an die Betreiber der in diesem Bericht genannten Seite!

1) Wir werden am 8.8.2013 (so wie in dem Statusbeitrag genannt) einmal vorbei schauen und gucken, ob Ihr die Gewinner überhaupt bekannt gebt!
2) Gerne bieten wir Euch an, die genannte Seite prüfen zu lassen! Siehe www.bedenkenlos-klicken.com