WhatsApp steht mit den neuen AGB und einigen sehr schwierigen Passagen darin derzeit stark in der Kritik. Gut, ok, Kritik und nölen kann jeder. Wir möchten uns da die Alternativen anschauen und auch vorstellen.

- Sponsorenliebe | Werbung -

Wir haben uns insgesamt vier Alternativen angesehen und unter die Lupe genommen! Darunter Threema, Line, Blackberry Messenger, Signal, Hoccer, Wire

1. THREEMA

Aufgrund der “Geiz-ist-geil” Mentalität im Netz wird sich in meinen Augen Threema nicht durchsetzen, obschon der Messenger benutzerfreundlich ist. An dieser Stelle nutze ich nun auch ein paar Hintergrundfakten zu Threema: der Messenger ist im Grunde die “bessere Alternative”, speziell was Nutzungsbedingungen und Datenschutz angeht.

[zum Testbericht]


2. LINE

Der Line-Messenger ist nicht nur wegen der End zu End Verschlüsselung zu empfehlen, sondern auch, weil eine Telefonnummer nicht dringend notwendig scheint. Funktionen, Handhabung sowie die extra Anwendungen machen Line zu einem nutzbaren Messenger mit Spielen zum Zeitvertreib. Auch kann eine Telefonkonferenz mit bis zu 200 Teilnehmern (laut Line) ohne Probleme geführt werden. Wer eine Alternative zu Whatsapp sucht, ist mit dem Line-Messenger gut beraten, ärgerlich jedoch, dass man recht alleine hier ist.

[zum Testbericht]


3. BLACKBERRY-MESSENGER

Der Blackberry Messenger ist einfach zu bedienen, hat viele Sticker zur Auswahl, was natürlich nicht fehlen darf. Leider sind, wie auch bei anderen Messenger jedoch einige davon mit Kosten verbunden. Wie ich mehrmals ansprach, benötigt man auch hier Kontakte, die diesen Messenger nutzen. Hat man jedoch diese Kontakte, dann kann man sich sicher sein – Nachrichten sowie Telefonate sind End zu End verschlüsselt.

[zum Testbericht]


4. SIGNAL

Um Signal nutzen zu können, muss man mindestens Android 2.3 oder iOS 8.0 haben, was aber fast jeder haben wird. Erst einmal schaute ich nach meinen Kontakten, die auch hier nicht zu finden waren. Hier ist es anders, denn hier muss man die Nummer selbständig eingeben, bevor man telefonieren oder schreiben kann. Bilder sowie Videos versenden kann man mit diesem Messenger auch, was also WhatsApp auch kann, nur wird bei Signal viel wert auf Sicherheit gelegt

[zum Testbericht]


5. HOCCER

Auch der Messenger Hoccer ist eine WhatsApp Alternative, die sogar von Stiftung Warentest mit „GUT“ 1.9 für Android 3.1.6 ausgezeichnet wurde. Der Grund ist die hohe Sicherheit.

[zum Testbericht]


6. WIRE

Genutzt werden kann dieser Messenger auf Android, iOS, Mac, PC und ist somit nicht an ein Smartphone gebunden – Ich habe Wire für Android getestet. Wie schaut es mit Werbung und Kosten aus? Der Messenger ist komplett Werbe- und Kostenfrei. Ein  Pluspunkte, denn darauf achtet fast jeder.

[zum Testbericht]

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady