Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung

Ein neuer Begriff hat die sozialen Netzwerke erobert, ach was rede ich, ein neuer Begriff hat die WELT erobert. Es sind die “Alternativen Fakten”, in ihrem englischen Original “Alternative Facts”.

- Sponsorenliebe | Werbung -

Die Herkunft: es ging um die Zahl der Teilnehmer bei der Vereidigung von Donald Trump. Der neue US-Präsidialamtssprechers hat nun nachweislich falsche Zahlen zu den Besuchern veröffentlich und Trumps Beraterin Kellyanne Conway hat vor laufender Kamera diese Zahlen verteidigt.

Nein, ich möchte an dieser Stelle nicht in Empörung ausbrechen. Wozu … die einen bejubeln eh die Aussage um alternative Fakten, die anderen schimpfen darüber. Im Gegenteil! Wir möchten nach weiteren Alternativlösungen suchen, wir möchten DEINE Alternativlösungen wissen!

Verdammt, hätte man schon zu Schulzeiten bereits gewusst, dass es alternative Fakten gibt, hätte ich mir meine (ohnehin schon arbeitsarme) Schulzeit noch weiter vereinfachen können. Man überlege sich, ich hätte im Deutschunterricht alternative Buchinterpretationen schreiben können. Ich hätte mir ja das mühsame Lesen der ganzen Bücher sparen können. Alternative Rechtschreibung wäre zudem bereits in der Grundschule eine ziemlich coole Maßnahme gewesen.

Großartig wären auch meine vielen Jahre im Lateinunterricht gewesen, denn so eine alternative  Übersetzung von “Bellum Gallicum” hätte meine Freizeit vor Lateinklausuren sicherlich extensiver gestaltet. Pah, wer sagt denn, dass Caesar in Gallien rumgekriegt hat. Alternativ wäre auch Caesars Belagerung von Peckeloh möglich gewesen. Alternativ eben.

Alternativgags!

Alternativgags sind derzeit voll im Trend.

– „Ich bin jetzt bei Elitepartner, schau!“
– „Öhm…. dein Profilbild…“
– „Was ist damit?“
– „Das ist Brad Pitt.“
– „Pff… alternativer Fakt. Egal.“
– „Wenn du meinst…“
– „Ooooh, schau nur, eine Anfrage von Angelina Jolie!“
– „Ich weiß ja nicht…“
– „Was hast du denn jetzt schon wieder?“
– „Könnte es nicht sein, dass das gar nicht Jolie ist, sondern sie auch einen alternativen Fakt verwendet?“
– „Was?? Das wäre ja GELOGEN!!!“

Ein anderer Bekannter von mir ist mittlerweile sogar ein Verfechter der Multiversum-Theorie  Smiley mit geöffnetem Mund Als großer Anhänger der Multiversum-Theorie führte er die Definition PARALLELWAHR ein.

Gemeint: in einer unendlichen Anzahl von Paralleluniversen trifft jede mögliche Aussage zu, man kann damit also alles begründen und ist immer auf der sicheren Seite.

Nenne uns Deine Alternativ, bzw. Parallelfaktgeschichte, welche ist Dir heute begegnet?

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady