Produktempfehlung: Kaspersky lab

Schenkt man einem Artikel der Seite “game-gesell.de” Glauben, dann hat die Bundesregierung auf Münchner den Amoklauf reagiert und alle Killerspiele direkt verboten. Und da sind wir beim Thema: Glauben schenken. Auch wenn man hier vielleicht eine gefühlte Wahrheit vorfinden mag, so stimmt diese Meldung nicht.

-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Mit leichtem Stirnrunzeln haben wir den Artikel “Alle Killerspiele ab sofort verboten” nach einer Anfrage an uns durchgelesen: man kann es durchaus einigen Menschen zutrauen, dass sie aus blindem Aktionismus ein sofortiges Ende von Shootern erwirken wollen. Dennoch haben wir außer bei “game-gesell.de” nirgends davon gelesen.

image

Eigentlich ist es recht einfach, diese Info aufzuklären, aber wir wollen Euch ein paar Perlen dieses Artikels nicht vorenthalten:

Während seiner Erläuterung schien der Sprecher selbst äußerst wütend zu sein und erklärte seinen Gemütszustand auf unsere Nachfrage hin mit den Worten: „Dieses verfickte Candy-Crush-Level gibt mir Cancer, Alter, ich schaff diese Hurenmistscheiße einfach nicht.

So wie auch:

Wer Kopien von Spielen wie Counter-Strike: Global Offensive oder dem kürzlich erschienenen Doom zu Hause stehen hat, muss diese innerhalb einer Frist von zwei Monaten beim zuständigen Bürgeramt abgeben.

Oder aber:

„Die Terroristen könnten sich als virtuelle Figuren in Onlinespielen wie ‚World of Warcraft‘ an einem bestimmten Ort als Gruppe getroffen und die Anschläge in Paris geplant haben.“

Nun, wer glaubt, dass Killerspiele aggressiv machen, ist noch nie in Mario Kart kurz vor dem Ziel von einem blauen Panzer getroffen worden.…


SPONSORED AD


Lösen wir auf

Während des Lesens merkt man irgendwann: da passt doch was an dem Artikel nicht. Und so ist es: ein Blick auf den Bereich “Über uns/FAQ” der Webseite “game-gesell.de”, die nach eigenen Angaben bereits seit 1803 in der Gaming-Szene aktiv ist, offenbart:

Über uns/FAQ

Der Game-Gesell ist ein satirisches Videospielmagazin, das Dir die neuesten Gaming-News aus einem anderen Blickwinkel präsentiert. Obwohl wir schon seit 1803 die Gaming-Szene auf die Schippe nehmen, erfuhr unsere Seite ihren offiziellen Launch erst Anfang 2016.