-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Update 6.8.2014

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Ganderkesee Riesenerleichterung bei der Familie, bei Freunden, bei vielen Menschen: Die Suche nach der seit dem 28. Mai vermissten Ajshe Neziri hat einen guten Ausgang gefunden. Der Polizei ist es gelungen, persönlichen Kontakt zu der 17-Jährigen herzustellen. „Ihr geht es gut, und sie hält sich an einem der Polizei bekannten Ort auf“, teilte die Inspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch am Dienstag mit.

Ajshe sei unversehrt. Sie habe sich aus freien Stücken entschieden, ihr Elternhaus zu verlassen. Zum Schutz der Jugendlichen würden von der Polizei keine weiteren Einzelheiten mitgeteilt. Das zuständige Jugendamt sei eingeschaltet worden. Mit diesem guten Ausgang „haben sich die Ermittlungsergebnisse der Polizei in Gänze bestätigt“, meldet die Inspektion weiter. Quelle: http://www.nwzonline.de/oldenburg-kreis/blaulicht/aufatmen-nach-ajshes-anruf-riesengrosse-erleichterung-nach-ajshes-anruf_a_17,0,248913939.html

Vermehrt bekommen wir Anfragen zu einer vermissten Person, die auch über die Plattform Facebook gesucht wird.

Die Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch hat dazu folgende Pressinformation veröffentlicht (02.06.2014 | 13:30 Uhr)

Landkreis Oldenburg: 16-Jährige aus Ganderkesee vermisst
+++ Polizei bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung +++

image
Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch (newsroom)

Die Polizei sucht nach einer 16-jährigen Schülerin, die seit Mitte letzter Woche nicht mehr ins Elternhaus nach Ganderkesee zurückgekehrt ist. Die Jugendliche wurde zuletzt in Ganderkesee an der Bücherei gesehen.

Am Mittwoch, 28. Mai 2014, gegen 22:30 Uhr wurde die 16-jährige Ajshe Neziri durch ihre Eltern bei der Polizei als vermisst gemeldet.

Ajshe wurde am 28. Mai 2014, gegen 18:20 Uhr, durch eine Freundin zur Bücherei Ganderkesee gebracht, da sie dort ihr Fahrrad angeschlossen hatte. Von dort fuhr sie mit dem Fahrrad in Richtung Ortsmitte. Seitdem gilt sie als vermisst.

Ajshe wird wie folgt beschrieben:

  • ca. 163 cm groß,
  • dunkle lange Haare,
  • Brillenträgerin,
  • bekleidet mit schwarzen Stoffschuhen,
  • brauner Stoffhose,
  • dunklem T-Shirt,
  • brauner Strickjacke und darüber eine blau-karierte Strickjacke.
  • Als Schmuck trägt Ajshe mintgrüne Federohrringe.
  • Weiter hatte sie eine graue Umhängetasche der Marke Puma mit grüner Schrift dabei.
  • Ajshes Fahrrad kann wie folgt beschrieben werden: Es handelt sich um ein schwarz/silbernes Damenrad (ähnlich Mountainbike) mit oranger Schrift, Rahmengröße 26, ausgestattet mit einem Fahrradkorb vorne und hinten. Die Marke des Fahrrades ist nicht bekannt.

Das Foto zeigt das aktuelle Aussehen der vermissten Jugendlichen.

Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort der Ajshe Neziri geben?

Die Ermittlungen der Polizei gehen zur Zeit in alle Richtungen. Weiterhin wird aktuell Hinweisen aus der Bevölkerung nachgegangen.

Die Polizei in Wildeshausen ist erreichbar unter 04431-941-0.

Verweis: POL-DEL: Landkreis Oldenburg: 16-Jährige aus Ganderkesee vermisst