-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Im Moment werden etliche Facebook-Nutzer von “Mark Zuckerberg” oder einem “Facebook-Mitarbeiter” angeschrieben. Angeblich hätte man in der Facebook-Lotterie gewonnen.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Doch bevor man sich den Gewinn abholen kann, soll man VORAB einmal 250 EUR auf ein Konto überweisen.

ACHTUNG! Bei der Facebook-Lotterie handelt es sich um eine dreiste Abzocke von Betrügern. Mit dieser Methode versucht man den vermeidlichen Gewinnern Ihr Geld aus der Tasche zu locken, denn solche angeblichen Gewinne sind immer mit diversen GEBÜHREN verbunden, die man bereits im Vorfeld zu überweisen hat.

Damit das Schreiben glaubhaft wirkt, wurde neben einem vermeidlichen Scheck sogar der Führerschein von M. Zuckerberg mitgesendet.

image

Der vermeidliche Führerschein von Zuckerberg wird dem User ebenfalls übersendet. Dieser soll die Glaubwürdigkeit hervorheben.

image

Der angebliche Mark Zuckerberg inkl. Scann des Schecks und des Führerscheins sollte die Echtheit der Lotterie deutlich machen.

Der Scheck läge wohl in den USA am Abholen bereit. Zuvor jedoch müsse der Nutzer 250 EUR überweisen.

Die Betrüger haben es neben den 250 EUR, die man nie wieder sehen würde auch auf den Name, die Adresse, das Alter, die Sozialversicherungsnummer und auf die Kontodaten abgesehen.

Wir können an dieser Stelle nur sagen: Es gibt KEINE Facebook-Lotterie. Alle Nachrichten die man in diesem Zusammenhang bekommt sind dreiste Abzockmethoden.