imageAuf Facebook geistert seit ein paar Tagen ein Bild herum, auf welchem ein Handy inkl. einem “Preisschild” zu sehen ist, auf welchem “15 €” steht. Betrüger nutzen für diesen Fake das “Veranstaltungs-Tool” (Events). Aber fälschlicherweise betiteln sie es als “Gruppe”, denn der Titel lautet: “15 Euro Handyguthaben für alle Mitglieder dieser Gruppe”. Bei der Veranstaltung ist auch eine “Kurz-Url” hinterlegt, welcher mittels des Anbieters “bit. l y” gemacht wurde. Hinter dieser “Kurz-Url” verbirgt sich jedoch die Domäne: http:// 1 5 e u r o h a n d y g u t h a b e n . c o m / f r e e / l i k e P B I . h t m l “

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Was wir bereits im November 2011 beschrieben haben dürfte sich nun Bewahrheiten!

Die Gruppenfunktion stellt eine Sicherheitslücke auf Facebook dar!

Diese Sicherheitslücke wird von Hackern genutzt, um Virenlinks und andere schadhafte Links zu versenden! Was “ZDDK” von Beginn an bereits immer wieder erwähnt hat, stellte sich nun als Wahrheit heraus! Betrüger können im Namen von “GRUPPEN” (bei welchen sie Mitglied sind) schädliche “Veranstaltungen” erstellen und diese Sicherheitslücke wird bereits von Hackern ausgenutzt.

Um diese Veranstaltungen geht es:

mops

In diesem Falle wurde die Veranstaltung für “Mopsgesindel” erstellt und die andere für “Ich wills loswerden, kannst du es gebrauchen” und nach Rücksprache ist es so, dass die Gruppenadmins nichts davon wussten!

image

Klickt man auf deren “Kurz-Url” wird man auf folgende Seiten weitergeleitet:

image

Im ersten Schritt muss man “TEILEN” und als letzter Schritt muss mal auf “LIKE” klicken!
Nach dem Like öffnet sich ganz kurz eine Seite, in der man ein Abo für “Klingeltöne” abschließen solle! Leider war es uns nicht möglich hier einen Screenshot zu erstellen, da immer wieder der Browser abstürzte!

Eine weitere Veranstaltung ist diese:

image

Wenn man dort klickt kommt man auf

image

THEMA: VERANSTALTUNGEN ERSTELEN FÜR GRUPPEN!

Die Gruppenfunktion ERLAUBT ES, DASS JEDES MITGLIED (also nicht nur dem ADMIN) eine VERANSTALTUNG ERSTELLEN KANN!

Sollte nun ein Mitglied eine Veranstaltung erstellen, welche sich nicht mit den Vorstellungen des Admins deckt, kann der ADMIN DIESE VERANSTALTUNG WIEDER LÖSCHEN!

LÖSUNG:

Dazu klickt man direkt auf die Veranstaltung und dann auf “Veranstaltung absagen”

image

PFEIL: An dieser Stelle erkennt man dann auch, WER DIESE VERANSTALTUNG erstellt hat!!!!

Mit dieser Vorgehensweise können sich die Admins vor ungewollten “Gruppen-Veranstaltungen” schützen!!!

Danke an Mopsgesindel, welche die Lösung dazu gefunden haben!

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal, via Patreon, via Steady