-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Wir müssen eine dringende Warnung herausgeben: eine weitere Trojanerwelle hat heute unzählige Mailaccounts erreicht!

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Als inhaltlicher Absender der Mail wird die Plattform OnlineTVRecorder genannt und der Köder ist ein angeblich abgeschlossenes Abo, welches in Rechnung gestellt wird. Im Falle einer ausbleibenden Zahlung ist auch direkt die Drohung einer Abmahnung dabei.

trpm1

Der Inhalt ist Schwachsinn und erlogen! Damit soll der Empfänger sich lediglich genötigt fühlen, den Anhang zu öffnen.

Der Anhang ist ein Trojaner!

Wer den Anhang öffnet, tappt in die Falle und infiziert den Rechner mit einem Trojaner. Es ist nun davon auszugehen, dass der Rechner selbst auf Dauer diese Trojanermails versendet und in einem Botnet integriert ist.

Da werden Erinnerungen wach

Die Mail ist in ihrem Aufbau identisch zu den Mails der großen Spamwelle vom letzten Herbst, als millionenfach Mails mit Trojaneranhang sich als Rechnungen von Telekom, Vodafon oder 1&1 ausgaben.

Wir raten dringend ..

.. dazu, den Anhang NICHT zu öffnen und die Mail sofort zu löschen. Da der Inhalt eh nicht stimmt, wird es auch keine Folgen haben.

In die Falle getappt?

1) Wer den Dateianhang öffnet bzw. geöffnet hat, sollte als erstes einmal den PC von seinem aktuellen Antivirenprogramm untersuchen lassen.
Sollte dies zu keinem Ergebnis führen dann kann auch eine “Systemwiederherstellung” nutzen.

2) Ändern sie alle Passwörter zu sozialen Netzwerken, Onlineshops usw.

Informieren Sie auch Ihre Bank (Online-Banking) und / oder Ihr Kreditkartenunternehmen.

3) Bitte in Zukunft auf ausgehenden E-Mailverkehr achten. Sollte trotz aller Maßnahmen ungewöhnlich viele Mails „ganz von allein“ versendet werden, dass erkennt man anhand der Fehlermeldungen, die man bekommt, ist der PC von einem Fachbetrieb oder IT-Spezialisten untersuchen zu lassen.

Autor: Andre, mimikama.at