-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Im Moment bekommen unzählige Internetuser dubiose E-Mails welche mit “Guten Tag Kundennummer XXX” oder “

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

image

Einer dieser E-Mails als Wortlaut:

Guten Tag Kundennr. 387548,

damit Sie heute Ihre Auszahlung i.H.v. 1.586,00 € erhalten können,
benötige ich einige wenige Daten von Ihnen. Bitte ergänzen Sie:

Daten anzeigen & Anmeldung abschließen

Sobald Sie Ihre Anmeldung abgeschlossen haben, steht Ihnen Ihre
erste Auszahlung nach ca. 1 Stunde zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Kundenservice

Nora Jansen

Um was handelt es sich hier?

Hierbei handelt es sich zwar um keinen Trojaner oder um einen Phishingversuch sondern es handelt sich um Binäroptionen.

Binäroptionen – Riskanter Handel!

Hinter all den tollen Versprechen steckt das Spekulationsmodell der Binäroptionen. Hierbei handelt es sich um ein hoch riskantes Modell, welches teilweise auch außerbörslich angeboten wird. Definitiv kein Produkt für Anfänger!

Hier per Spammails werben und einfach zu suggerieren, wie unbedarft Menschen wie Du und ich mittels Binäroptionen reich werden, ist schlichtweg Unfug. Man kann sich auch völlig sicher sein, dass die in der E-Mail genannten Sender diese Modelle bestimmt nicht über die Grenzen heraus gelobt haben.

Die Meisten löschen derartige Mails

Uns ist natürlich bewusst, dass die meisten Empfänger derartiger Spam-Mails direkt den Klick zum Papierkorb wählen. In diesem Falle ist das auch der richtige Weg, wir raten deutlich dazu, auf gar keinen Fall sich hier für den Auto-Profit-Replicator zu entscheiden.