Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung

image Unter verschiedenen Absendern werden im Moment wieder sehr viele Nachrichten von Internetbetrügern versendet welche nur das Ziel verfolgen, Daten von Facebook-Nutzern zu sammeln. In der Nachricht steht: "Zur Erinnerung – Wir haben Ihnen folgende Info auf Facebook gesendet. Sie haben es jedoch noch nicht angesehen! Wir sollten dringend wissen, ob Sie nun den  Zugang haben möchten oder ob wir ihn jemand Anderem geben sollen. Es ist wirklich wichtig. Sehen Sie es sich bitte jetzt gleich an: PS: Das ist die letzte Chance! Greifen Sie jetzt zu!" Was steckt hinter dieser Nachricht?

- Sponsorenliebe | Werbung -

So sieht die falsche Nachricht aus:

image

Im Feld "VON" steht zwar "FACEBOK SECURITY", aber man beachte, dass Facebook nur mit einem "O" geschrieben wurde, also "FACEBOK" und zum anderen ist dies keine E-Mailadresse von Facebook selbst.

Wenn man nun auf den Link "Sie haben es jedoch noch nicht angesehen!" oder "Es ist wirklich wichtig. Sehen Sie es sich bitte jetzt gleich an:" klickt, öffnet sich folgende Seite!

image

Mit reißerischen Titeln und Farben werden hier Nutzer in die Irre geführt und werden aufgefordert (im unteren Bereich der Seite) Ihren Namen und Ihre E-mail Adresse einzutragen, um an eine Gratis-Info zu bekommen.

Die Seite selbst strotzt nur so von Informationen wie z.B "100% NO SPAM" sowie mit bekannten TV Logos. Diese sollen wahrscheinlich nur den angeblichen "Wahrheitsgehalt" hervorheben.

Auch das Impressum sagt schon eigentlich alles aus, denn man hat keine Ahnung mit welchem Unternehmen man es hier zu tun hat:

image

Das einzige Ziel dieser Seite ist es, "Daten" von Nutzern zu sammeln.

UPDATE: 22.3.2012:

Es gibt zwei neue E-Mails mit folgendem Inhalt:

E-Mail 1:

– Zur Erinnerung –
Wir haben Ihnen folgende Info auf Facebook
gesendet. Sie haben es jedoch noch nicht angesehen!

www.der-binary-code.com/c5

Wir sollten dringend wissen, ob Sie nun den
Zugang haben möchten oder ob wir ihn
jemand Anderem geben sollen.

Es ist wirklich wichtig. Sehen Sie es sich bitte
jetzt gleich an:

www.der-binary-code.com/c5

Ihre
Melanie

PS: Das ist die letzte Chance! Greifen Sie jetzt zu!

E-Mail 2:

– Zur Erinnerung –
Hallo,
Wir haben Ihnen folgende Info auf Facebook
gesendet. Sie haben es jedoch noch nicht angesehen!

www.der-binary-code.com/c6

Wir sollten dringend wissen, ob Sie nun den
Zugang haben möchten oder ob wir ihn
jemand Anderem geben sollen.

Es geht um das 472,- Euro/Tag Prinzip

Es ist wirklich wichtig. Sehen Sie es sich bitte
jetzt gleich an:

www.der-binary-code.com/c6

PS: Das ist die letzte Chance! Greifen Sie jetzt zu,
bevor wir es weiter geben….

E-Mail 3:

– Zur Erinnerung –

Hallo  ,
wir haben Ihnen folgende Info auf Facebook
gesendet. Sie haben es jedoch noch nicht angesehen!

http://www.facobook.info/?tc=hpE7HbUh&id=3590246&language=DE&k=58b379263cf0567f254e8b4cc8a55a65

Wir sollten dringend wissen, ob Sie nun den
Zugang haben möchten oder ob wir ihn
jemand Anderem geben sollen.
Es geht um das 472,- Euro/ Tag Prinzip!

Es ist wirklich wichtig. Sehen Sie es sich bitte
jetzt gleich an:

http://www.facobook.info/?tc=hpE7HbUh&id=3590246&language=DE&k=58b379263cf0567f254e8b4cc8a55a65

Ihre

Regina

PS: Das ist die letzte Chance! Greifen Sie jetzt zu, bevor wir es weiter geben….  

Anmerkung ZDDK: Bei dieser Email bzw. bei der dahinterliegenden Seite gibt es nun auf einmal ein neues Impressum! Dieses sieht aber auch nicht seriöser aus als das andere!

image

Update: 28.3.2012

Eine neue Variante ist soeben aufgetaucht!

Anderer Inhalt jedoch selber Link!

image

Update: 30.3.2012

Eine neue Variante ist soeben aufgetaucht!

image

Update: 25.5.2012

image

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady