Produktempfehlung: Kaspersky lab
-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Die  Bank „Advanzia“ warnt Kreditkarten-Kunden vor Unregelmäßigkeiten auf Ihrem Konto! So macht es zumindest den Anschein, aber dahinter verstecken sich Internetbetrüger!

Info: Die Advanzia Bank S.A. ist eine Direktbank mit Sitz in Munsbach (Luxemburg). Sie besitzt seit 2005 eine Banklizenz in Luxemburg und kann damit auch in anderen Ländern tätig werden. Die Advanzia Bank ist damit vor allem in Deutschland und Luxemburg aktiv, von dort kommt ein Großteil der rund 595.000 Kunden. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Advanzia_Bank

Es geht wieder um das klassische Abgreifen von Kreditkarten-Daten, um Geld illegal zu erbeuten.

Um diese E-Mail geht es:

image

Die E-Mail im Wortlaut:

Sehr geehrter Kunde,

Wir haben unregelmäßige Aktivitäten Ihrer Kreditkarte erkannt.
Zu Ihrem Schutz, beschränken wir es, bis Sie Ihre Angaben Bestätigung.

Klicken Sie hier
————————————————–
Bitte verwenden Sie die Website auf dem Laufenden bleiben.
Nutzen Sie diese Gelegenheit, um unser Unternehmen und unsere Reserven einzuführen.
Vielen Dank,
Kundendienst.

Jedoch erkennt man anhand der Mail schnell selbst, dass diese nicht offiziell ist. Als Absender ist diese Adresse angegeben: lvhnxuyjpcyjz@jar.de

Diese Adresse sieht aus, als ob jemand wild auf der Tastatur herum gehauen hätte.

ZDDK-TIPP : Banken fordern Kunden nie auf, ihre Daten im Internet erneut einzugeben!

Der Link „Klicken Sie hier“ führt auf eine Webseite mit der Adresse:

image

Zum Vergleich, der echte Link der Bank führt auf diese Adresse:

image

Und dort fällt sofort auf, dass die Verbindung sicher und verschlüsselt ist (Zu erkennen an dem Schloss und dem „https“).

Wenn man auf die Seite geklickt haben sollte, dann kommt man auf folgende Ansicht:

image
> Das ist die / eine Phishing Webseite

Interessant ist auch, dass wenn man die Seite wieder verlassen möchte diese Meldung auf taucht, indem die Rede von „Einkauf“ ist.

image

Was ist wenn ich auf der erwähnten Seite meine Daten versendet habe?

Zu aller erst sollten Sie Ihr Konto direkt über die Bank sperren lassen und die PIN Nummer ändern. Informieren Sie zur auch die Advanzia Bank über den Vorfall.

Die Advanzia hat auch bereits auf Ihrer Webseite einen Warhnhinweis dazu veröffentlicht:

image

Gefälschte E-Mails im Umlauf

Allgemeiner Warnhinweis:

In letzter Zeit sind vermehrt E-Mails mit gefälschten Absenderadressen in Umlauf, oft auch von allgemein vertrauenswürdigen Absendern wie Banken oder auch Kreditkartenorganisationen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir niemals persönliche oder Kreditkartendaten per E-Mail abfragen. Die Korrektheit Ihrer Rechnungsinformationen können Sie zudem jederzeit in Ihrem persönlichen Online-Kundenportal mein.advanzia.com überprüfen.

Bitte beachten Sie, dass häufig auch Viren und Trojaner oder Phishing E-Mails versendet werden. Sorgen Sie daher stets für eine aktualisierte Sicherheitssoftware auf Ihrem PC.

Autor: Leon, mimikama.at