-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Idstein – Am vergangenen Donnerstagnachmittag erhielt ein 77 – jähriger Mann einen Anruf, bei dem ihm ein sehr hoher Gewinn versprochen wurde.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Der Mann solle lediglich vorher sogenannte „Itunes“ Karten kaufen und die Codes übermitteln, um seinen Gewinn freizuschalten. Der skeptische Senior ließ sich aber nicht hinter das Licht führen und tat das einzig richtige: Er meldete sich bei der Polizei.

Die Polizei warnt eindringlich vor dieser Masche und gibt folgende Hinweise, um nicht selbst Opfer eines Trickbetrügers zu werden:

  • Geben Sie fremden Personen niemals Bargeld
  • Sprechen Sie mit einer Ihnen vertrauten Person oder der Kundenberaterin / dem Kundenberater Ihres Geldinstitutes über den Vorfall
  • Informieren Sie sofort die Polizei über den Notruf 110, wenn Sie den Verdacht haben, dass etwas nicht stimmen könnte
  • Bitte beherzigen Sie diese sehr gut gemeinten Ratschläge. Wir wollen sie schützen und ihnen nicht sagen müssen, dass Sie Opfer eines Trickbetrügers wurden und die Ermittlungen in diesen Fällen nicht selten ins Leere laufen.
  • Gerne können Sie weitere Informationen durch unsere polizeiliche Beratungsstelle, Telefon (06192) 2079-231, oder unter www.polizei-beratung.de erfahren