Essen – In den gestrigen Nachmittagsstunden (20. Juni, gegen 16:30 Uhr) lief ein 45-jähriger Essener durch den Gervinuspark.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Dabei rempelten zwei bislang unbekannte Männer den Essener im Bereich der Grevelstraße an. Der 45-Jährige entschuldigte sich bei den beiden Unbekannten, welche jedoch mit Beleidigungen die Konfrontation mit ihm suchten. Plötzlich griffen sie den Essener an und schlugen so heftig zu, dass er zu Boden ging. Alarmierte Rettungskräfte verbrachten den Mann in ein Essener Krankenhaus, in dem er stationär verblieb.

Die beiden Personen werden wie folgt beschrieben:

Beide Männer waren ca. Mitte 20, ca. 185 cm groß, sportlich gebaut. Einer hatte dunkle Haare, die nach vorne zu einem Pony gekämmt waren. Zudem trug er ein blaugestreiftes Langarmhemd und eine Jeans. Der andere Mann hatte einen Vollbart und dunkle, mittellange Haare, die zurückgekämmt waren.

Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. Unter der Telefonnummer 0201/829-0 nimmt die Polizei die Hinweise entgegen.

-Mimikama unterstützen-