Wird hier ein Alien von einem Hund gejagt?

Andre Wolf, 5. September 2019
Was läuft da denn rum?
Was läuft da denn rum?

Verrückt, was ist das denn? Ist da ein Alien in der Nähe von Area 51 ausgebrochen und hat nun mit den Tücken der Fauna zu kämpfen?

Dieses Video zeigt ein nicht weiter definierbares Lebewesen, welches die Straße entlang läuft. Dieses Alien läuft dabei nicht alleine herum, sondern wird von einem Hund (oder hundeähnlichem Wesen) verfolgt.

Gut, bei einem echten Alien hätte man vielleicht Ripley mit einem Flammenwerfer erwartet. Aber so ein irdischer Vierbeiner kann ja auch ein guter Jäger sein.

[mk_ad]

Aber um das Erdentier geht es ja gar nicht, lenken wir einfach wieder den Fokus auf das andere Ding: Verdammt, sehen wir hier wirklich eine außerirdische Kreatur? Immerhin ist es ja ein Video aus dem Internet, dann muss es doch stimmen, oder?

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Alien? Der Faktencheck.

Fangen wir mit dem Hund an: Es ist kein Hund. Es handelt sich um einen Kojoten. Macht aber nichts, denn wie schon erwähnt, ist das Alien ja der Protagonist in diesem Video.

Und auch das Alien ist nicht wirklich das, was man zunächst meinen kann. Doch dazu später. Dieses Video, was wir gerade gesehen haben, ist natürlich bearbeitet. Da lief kein Alien durch die Straßen.

[mk_ad]

Es handelt sich hierbei um ein Video, welches ursprünglich von einem Account mit dem Namen lordbinah auf Instagram stammt (siehe hier https://www.instagram.com/lordbinah/). Dahinter steckt ein Mann mit dem Namen Jorge Jaramillo.

Jorge Jaramillo

Jorge Jaramillo ist ein Regisseur, Illustrator, Konzeptkunstdesigner und Animationskünstler.  Er erstellt Computeranimationen und animiert Illustrationen. Ebenso inszeniert er Animationskurzfilme.

Und dieser Jorge Jaramillo ist eben auch für dieses kleine Video verantwortlich. Und was man da in dem Video als Alien vermeintlich sieht, ist „Attacus“. Nun ja, und Attacus ähnelt dann doch irgendwie einem … Hühnchen.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Das könnte dich auch interessieren:

Faktencheck: Ein gigantisches Alien-Gesicht in der Antarktis?

 


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama