Aktuelles "Wie habt ihr das deutsche Volk davon überzeugt, das alles zu akzeptieren?"...

„Wie habt ihr das deutsche Volk davon überzeugt, das alles zu akzeptieren?“ Zitat im Faktencheck

Facebook-Themen

Ermittlungen wegen sexuellem Missbrauch in Koblenzer Kita

In den sozialen Medien häufen sich derzeit Mitteilungen über einen angeblichen sexuellen Missbrauch in einer Koblenzer Kindertagestätte. Nachdem der Vorfall bekannt wurde, wurden intensivste Ermittlungen...

Nein, die „Baufirma Meyer GmbH“ verlost kein Traumhaus!

Bei der Facebook-Seite "Baufirma Meyer GmbH" handelt es sich um keine offizielle Seite des Unternehmens. Ein gefälschtes Gewinnspiel der "Baufirma Meyer GmbH", das mit dem...

Die Flugblätter mit Falschinformationen über Corona

In vielen Briefkästen finden sich Flugblätter, auf denen sich nachweislich mehrere Falschbehauptungen über Corona finden. Jene Flugblätter, die aus der Querdenker-Szene stammen und oftmals von...

Rarer Fang: Kleiner weißer Hai mit nur einem Auge

Indonesische Fischer machten am 10. Oktober einen ungewöhnlichen Fang: In einem Hai fanden sie drei Babyhaie, einer von ihnen war milchig weiß und hatte nur...
-WERBUNG-

Auf Social Media tauchen immer wieder Zitate auf, die einfach mal so in den Raum gestellt werden und auf den ersten Blick eigentlich ganz plausibel klingen.

- Werbung -

An dieser Stelle geht es um ein Zitat, welches Hermann Göring nachgesagt wird. Es geht um eine Aussage über das Dritte Reich und wie es überhaupt so weit kommen konnte. Die Aussage Görings klingt soweit plausibel, so dass man auf den ersten Blick davon ausgehen könnte, dass er diese setze auch gesagt hat.

Es geht dabei um ein paar Sätze, die er während des Nürnberger Prozesses gegen die Kriegsverbrecher gesagt haben soll. Dieses Zitat lautet:

- Werbung -

„Wie konnte das passieren?

Vor etwa 75 Jahren sagte Hermann Göring vor dem Gericht in Nürnberg aus, er wurde gefragt: ′′ Wie habt ihr das deutsche Volk davon überzeugt, das alles zu akzeptieren?“

Er antwortete:
′Es war einfach, es hat nichts mit dem Nationalsozialismus zu tun, es hat etwas mit der menschlichen Natur zu tun. Das kannst du in einem Nazi-Regime, sozialistischen, kommunistischen Regime, in einer Monarchie und auch in einer Demokratie tun. Das Einzige, was man tun muss, um Menschen zu versklaven, ist, sie zu erschrecken.
Wenn ihr euch vorstellen könnt, wie ihr Menschen Angst macht, könnt ihr ihnen das geben, was ihr wollt.‘ „

Das Zitat ist jetzt auf Social Media nicht besonders weit verbreitet, jedoch tauchte es Anfang September im Gedenken an den Kriegsausbruch 1939 häufiger auf und wurde entsprechend auch verteilt. Das Zitat wurde von keinem Bild begleitet sondern ist in reiner Textform aufgetreten.

Faktencheck Zitat Göring.

Was ist nun dran an der Aussage? Hat Göring diese Sätze gesagt? Augenscheinlich nicht! In einem Faktencheck haben die Faktenprüfer der dpa herausgefunden, dass ist keinen Beleg für die angebliche Aussage Görings im Nürnberger Prozess gibt (siehe hier).

Hier zu vergleichen die Faktenprüfer der dpa ähnliche Aussagen, die Göring getätigt hat. Es gibt durchaus Aussagen von Göring, indem er von Russland England Amerika und Deutschland spricht, diese genauen Sätze wie sie in dem Zitat oben abgebildet sind, finden sich darin jedoch nicht wieder.

Am Ende stellen sie doch ganz klar heraus, dass dieses Zitat, welches häufig auf Social Media verbreitet wird, entweder stark verfälscht ist oder eben völlig falsch wiedergegeben. Hierzu hat die dpa auch Experten am Institut für Zeitgeschichte (IfZ) in München befragt, dabei kam heraus:

Es sei «nicht nachvollziehbar, wo Göring diese Aussage getroffen haben soll», sagte eine Sprecherin des IfZ der Deutschen Presse-Agentur. Möglicherweise sei das Zitat aus Gilberts «Nürnberger Tagebuch» «sinnentstellend weiterverwendet» worden.

Überdies hinaus beschreibt der Faktencheck, dass die Wortwahl so nicht von Göring getroffen wäre. Er würde über das deutsche Volk so nicht reden, da es als Herrenrasse gesehen hat und nicht als versklavtes Volk.

Das könnte ebenso interessieren

Söder erklärt 10-jährigem Kind die Folgen von Corona. Auf einem Sharepic, welches auch als Bild in einem Tondokument kursiert, werden Markus Söder falsche Worte in den Mund gelegt. Mehr dazu HIER.

Artikelbild Zitat: Shutterstock / Von denvitruk
- Werbung -
Die Corona-Krise! Wir brauchen deine Unterstützung

Die Corona-Krise stellt uns alle vor großen Herausforderungen und bringt uns an unsere Grenzen. Jeder gibt seinen Teil dazu bei um zu Unterstützen.

Unsere Unterstützung an der Gesellschaft ist es, gegen Fakenews anzukämpfen und dies mittlerweile knapp 20 Stunden am Tag und dies 7 Tage in der Woche. Durch diese Krise haben wir zwar mehr Zugriffe auf die Webseite und unsere Nützlichkeit für NutzerInnen steigt jeden Tag aber andererseits brechen uns seit Monaten, aufgrund der Corona-Krise, Werbeeinnahmen weg. Das Resultat: Umsatzverlust und bevorstehender Abbau von Mitarbeitern.

Gegenüber anderen Medien haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fakenews vorgehen. Unterstützen Sie uns und tragen auch Sie dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst Du unterstützen: via
PayPal, Steady oderPatreon

Hinweis: Die Wiedergabe einzelner Bilder oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Nachrichten aus dem In- und Ausland

Dieser Inhalt wurde von EURONEWS GERMANY zur Verfügung gestellt.

In ganz Deutschland: Beherbergungsverbote für Reisende aus Risikogebieten

0
In Deutschland und in der Schweiz machen höhere Infektionszahlen Sorge. Doch was bringen Beherbergungsverbote?  Die Politik rät zu einem Corona-Urlaub in Deutschland. Doch das ist teils...

Trump-Sprecherin Kayleigh McEnany ebenfalls mit Corona infiziert

0
Die Sprecherin von US-Präsident Donald Trump, Kayleigh McEnany, ist ebenfalls mit dem Coronavirus infiziert. McEnany gab auf Twitter bekannt, ein Corona-Test sei positiv ausgefallen. Sie...

Top-Artikel

Ermittlungen wegen sexuellem Missbrauch in Koblenzer Kita

In den sozialen Medien häufen sich derzeit Mitteilungen über einen angeblichen sexuellen Missbrauch in einer Koblenzer Kindertagestätte. Nachdem der Vorfall bekannt wurde, wurden intensivste Ermittlungen...

Nein, die „Baufirma Meyer GmbH“ verlost kein Traumhaus!

Bei der Facebook-Seite "Baufirma Meyer GmbH" handelt es sich um keine offizielle Seite des Unternehmens. Ein gefälschtes Gewinnspiel der "Baufirma Meyer GmbH", das mit dem...

Die Flugblätter mit Falschinformationen über Corona

In vielen Briefkästen finden sich Flugblätter, auf denen sich nachweislich mehrere Falschbehauptungen über Corona finden. Jene Flugblätter, die aus der Querdenker-Szene stammen und oftmals von...

Rarer Fang: Kleiner weißer Hai mit nur einem Auge

Indonesische Fischer machten am 10. Oktober einen ungewöhnlichen Fang: In einem Hai fanden sie drei Babyhaie, einer von ihnen war milchig weiß und hatte nur...

Dmitriy Stuzhuk: Warum das Schicksal des verstorbenen Influencers so viral geht.

Dmitriy Stuzhuk war ein sogenannter Fitness-Influencer auf Instagram, der an Covid-19 erkrankte und nun verstorben ist. Sein Schicksal ist derzeit in vielen Medien zu...
-WERBUNG-
-WERBUNG-