Blogheim.at Logo
Dienstag, 1 Juni 2021

Zerstört Fleischessen unseren Planeten?

Esst ihr Fleisch?

Immer mehr Menschen beantworten diese Frage mit “Nein”, denn Fleischessen wird mehr und mehr zur Gewissensfrage. Unter anderem wegen des Klimawandels: Die Hälfte des weltweit vom Menschen ausgestoßenen Kohlendioxids soll laut einer viel zitierten Studie aus der Nutztierhaltung stammen.

Stimmt das?

  • Bedeutet der Verzicht auf Fleisch also im Umkehrschluss, dass man nachhaltiger und umweltbewusster lebt?
  • Wie sieht es mit anderen tierischen Lebensmitteln aus?
  • Was sagen die Fakten zu Fleischkonsum, Ausstoß von CO₂ und Methan, zu Gülle und zur Abholzung des Regenwaldes?

Dies hat für Euch „faktencheck.de“ von SWR3 gecheckt!

Vielen Dank an Prof. Dr. Mojib Latif für seine hilfreiche Expertise.


Verweise:


Mimikama und SWR3 gegen Fake News im Internet
SWR3 setzt reichweitenstarke Faktencheck-Reihe künftig auch als eigenes Youtube-Format um. Verschwörungsmythen und Gerüchte werden wissenschaftlich geprüft
Neue Faktenchecks von SWR3 sind ab sofort wöchentlich auf dem Youtube-Kanal „Faktencheck.de“ abrufbar. In den Videos erklärt Dr. Philip Häusser gemeinsam mit themenbezogenen, wissenschaftlichen Expert*innen, was an Mythen, polarisierenden Aussagen und weitverbreiteten Gerüchten wirklich dran ist.
Artikelbild: Shutterstock / Von puhhha

zur Startseite