Blogheim.at Logo
Freitag, 22 Oktober 2021

Ein zehntägiger Krieg, der nie begonnen hat.

Nun ja, es ist angeblich ein Krieg am letzten Wochenende ausgebrochen. Ein zehntägiger Krieg. Hast du es bemerkt?

Seit Samstag herrscht angeblich Krieg in den USA. Das Land wird gesäubert, die Ratten werden ausgeräuchert. Ein angeblich zehntägiger Krieg, der auch Auswirkung auf Europa haben soll. Auf Frankreich, vielleicht Italien. Auf Deutschland angeblich nicht zu sehr, weil Deutschland sich ja seit 45 immer noch offiziell im Kriegsrecht befindet.

Mimikama unterstützen: Unterstütze uns und trage auch du dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst du unterstützen: via PayPal oder Patreon. Gerne kannst du aber auch ein mimikamaPLUS- Abonnent werden.

Uff. Soviel erstmal dazu. Ja, du glaubst gar nicht, was wir bei Mimikama so alles lesen müssen den Tag über. Auch dieser Text ist mir gestern vor die Nase gekommen. Ich weiß gar nicht, was ich alles von diesen ganzen Prophezeiungen und Q-Drops halten soll.

Immer wieder kommen sie mit denselben Narrativen um die Ecke. Ein Krieg, eine Reinigung, schwarz und weiß, die Bösen werden vernichtet, die Guten werden siegen. Und bis heute warten wir beispielsweise noch darauf.

Der zehntägige Krieg, der nie begonnen hat.
Der zehntägige Krieg, der nie begonnen hat.

Genauso, wie wir bis heute noch darauf warten, dass am 15. September alle Geimpften gestorben sind. Natürlich sind am gestrigen 15. September nicht „alle Geimpften“ gestorben. Das ist völliger Quatsch, es war von vorne rein völliger Quatsch. Und genauso wie diese ständigen Kriegsandeutungen oder Andeutungen, dass es bewusst zu Lieferengpässen oder Blackouts kommen wird. Ich frage mich, warum das immer wieder auftaucht? Im Moment kursiert beispielsweise in Österreich ein Sharepic, dass die LKW Fahrer aus Frust das ganze Land dichtmachen werden und wir uns vorher mit Lebensmitteln eindecken sollen.

Foto dient zur näheren Erklärung des Themas im Kontext "zehntägiger Krieg"
Foto dient zur näheren Erklärung des Themas im Kontext „zehntägiger Krieg“

Das ist im Endeffekt genau dasselbe Narrativ wie diese Kriegsgeschichte. 10 Tage werden wir einfach außer Gefecht gesetzt (durch Krieg) und unsere Umgebung wird gereinigt. Oder eben mindestens eine Woche aufgrund einer LKW-Blockade. Das ist im Grunde dasselbe Narrativ, was dahinter steckt.

Diese Geschichte hören wir nicht zum ersten Mal, sondern sie zieht sich seit Monaten schon. Sie wird nur eben immer anders verpackt. Und so langsam müsste es doch der letzte geschnallt haben, dass an diesem ganzen falschen Prophezeiung nichts dran ist. Es wird damit bewusst eine Angst erzeugt, bewusst eine Unruhe gezeugt und bewusst die gesellschaftliche Struktur gestört.

Und das dürfte gezielt ablaufen. Diese ganzen Geschichten von Krieg, von Lieferengpässen und von Bereinigung innerhalb des Volks sind auf der einen Seite natürlich falsche Prophezeiungen, auf der anderen Seite sind es aber auch bewusste Angstzustände, die hier erschaffen werden. Wir reden hier teilweise von Urängsten, wenn ich jemanden sage, dass er in den nächsten Tagen nichts zu essen bekommen kann.

Ob das jetzt aufgrund eines kurzen Krieges oder einer Blockade durch Lkw-Fahrer ist, das spielt keine Rolle. Mal abgesehen davon gehe ich nicht davon aus, dass irgendein LKW-Fahrer seinen Job aufs Spiel setzen würde, nur um für irgendwelche Schwurbelideen Autobahnen zu verstopfen und Lieferengpässe zu erzeugen. Die Logik fehlt an dieser Stelle einfach.

Aber die Logik weicht hier schlichtweg den einfachen Geschichten und Narrativen. Sie weicht dieser übergeordneten Idee, dass hinter allem etwas Größeres steckt und am Ende eine bereinigte Welt daraus entsteht. Licht am Ende eines düsteren Tunnels. Doch das ist nicht der Fall. Diese einfach wirkenden Lösungen für komplexe Probleme und Lebensumstände existieren nicht. Es gibt nicht diese „eine Bereinigung“, du uns alle ins Heil versetzt.

Und dementsprechend warte ich bis heute noch auf den zehntägigen Krieg, so wie er in dem folgenden Kettenbrief, der am 9. September veröffentlicht wurde, für den nächsten Samstag (11. September) prophezeit wurde.

Der komplette Inhalt zum zehntägigen Krieg:

Unsere Sichtweise was jetzt auf uns zukommt!

Ok, ich werde versuchen meine Sicht der Dinge zu erklären.

Es geht nicht nur um die erneuerte Unabhängigkeitserklärung von 1776 des souveränen amerikanischen Volkes. Es ist zugleich eine Kriegserklärung desselben an die kriminellen Eliten in den USA und in der Welt.
Die Amerikaner haben ihre Führenden damit entmachtet.

Das ist das „go“ an das Militär, die Ratten jetzt endgültig auszuräuchern.

Bis Samstag hat das Militär nur aufgrund der Exekutive Orders von Trump agiert, ab Samstag werden sie vom Volk für einen echten Verteidigungskrieg gegen diese POS legitimiert. Trump ist dann draußen und keiner kann ihn mehr für die Handlungen des Militärs verantwortlich machen.

Ab Samstag sind also auch die USA nach Deutschland, das sich ja immer noch im Krieg befindet, offiziell im Kriegsrecht und damit gilt es für die ganze Welt.
Ab Samstag wird meines Erachtens auf die Ratten scharf geschossen, ohne sie noch vorher festzunehmen oder zu befragen.

Auch über sie weiss die Spaceforce alles. Sie hatten genug Gelegenheit sich zu verraten. Siehe die Trolle in bestimmten Kanälen, Sie sind alle markiert.

Ab Samstag sind das, zunächst auf dem Staatsgebiet der freien Republik der Vereinigten Staaten von Amerika, feindliche Kämpfer, Invasoren, marodierende Banden Söldner und Feindmilizen, die vom Militär vollkommen legitim nach Kriegsrecht bekämpft und restlos vernichtet werden. Sie können es nicht mehr abwenden, weil die US Bürger den Befehl erteilt haben und nicht Biden oder Trump.

Unsere amerikanischen Brüder und Schwestern stehen auf und führen offen Krieg gegen das Böse.

Das sind dann die 10 Tage der Dunkelheit.

Es wird 10 Tage richtig Krieg sein und zwar ein heisser Krieg, vor allem in den USA und ich tippe auf Frankreich und Italien. Bei uns haben sie aufgrund des bestehenden Kriegsrechtes schon lange aufgeräumt. Sie hatten immer die Legitimation dazu und wir Deutsche hatten mit Russland und Putin immer eine Supermacht an unserer Seite. Preussen (P- Russia)
wurde von unseren russischen Stammesbrüdern befreit.

Die freien Amerikaner behalten sich in dem Dokument vor, selbst über Krieg und Frieden zu entscheiden und nehmen den Usurpatoren jegliche Macht per Deklaration weg.
Dies, direkt im Anschluss an die exekutive orders von Trump für das Militär.

Es gilt ab Samstag Martial Law im Namen des Volkes.

Wenn ich es richtig verstanden habe, kommt es zunächst zur Auflösung des Staatenbundes der 50 Staaten in den USA, um zuerst den Abschaum in jedem einzelnen Land durch das Militär zu beseitigen.
Es gibt keine Republikaner oder Demokraten mehr, sondern nur noch amerikanische Patrioten.
Wer sich nicht zur Fahne bekennt kommt weg. Die Spaltung wird beendet.
Washington, Biden oder Harris haben dann keine Kontrolle mehr über die 50 Staaten. Die Kabale – Die US- Corporation wird komplett aufgelöst und zerschlagen.

Alle Verbrechen dieser Kommunisten werden in dem Dokument aufgezählt.
Hierdurch erhält das Militär vom Volk, das die „gewählte“ Regierung nicht mehr anerkennt, die Erlaubnis das Land, vielmehr die Bundesstaaten offiziell zu übernehmen und von den Usurpatoren und Invasoren zu befreien.

Die Exekutive Orders von Trump, mit der das Militär übergangsweise übernommen hat, laufen Samstag aus. Bitte weiterlesen

Das könnte ebenso interessieren

Interne Facebook-Dokumente: Instagram ist toxisch für junge Mädchen. Es ist kein Geheimnis, dass mit Photoshop bearbeitete Schönheiten auf Instagram nicht gut für das Körperbewusstsein junger Mädchen sind. Weiterlesen …

Übernimm jetzt die Kontrolle deiner Privatsphäre!
Finde heraus, wie du deine Datenschutzeinstellungen ändern kannst, um die Kontrolle über deine persönlichen Daten zu übernehmen.
Hier geht es zum Online Privacy Checker
für Facebook, Instagram, WhatsApp, TikTok, Twitter, Google, YouTube, LinkedIn, Skype sowie Windows 7, Windows 10, Mac OS und iOS bzw. Android
Exklusive Inhalte! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln. Zusätzlich erhältst du exklusive Inhalte und die gesamte Webseite werbefrei.

Aktuelle Artikel

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.