Aktuelles Willkommensklatscherin wird von Migrantenmassen belästigt?

Willkommensklatscherin wird von Migrantenmassen belästigt?

Facebook-Themen

Ermittlungen wegen sexuellem Missbrauch in Koblenzer Kita

In den sozialen Medien häufen sich derzeit Mitteilungen über einen angeblichen sexuellen Missbrauch in einer Koblenzer Kindertagestätte. Nachdem der Vorfall bekannt wurde, wurden intensivste Ermittlungen...

Nein, die „Baufirma Meyer GmbH“ verlost kein Traumhaus!

Bei der Facebook-Seite "Baufirma Meyer GmbH" handelt es sich um keine offizielle Seite des Unternehmens. Ein gefälschtes Gewinnspiel der "Baufirma Meyer GmbH", das mit dem...

Die Flugblätter mit Falschinformationen über Corona

In vielen Briefkästen finden sich Flugblätter, auf denen sich nachweislich mehrere Falschbehauptungen über Corona finden. Jene Flugblätter, die aus der Querdenker-Szene stammen und oftmals von...

Rarer Fang: Kleiner weißer Hai mit nur einem Auge

Indonesische Fischer machten am 10. Oktober einen ungewöhnlichen Fang: In einem Hai fanden sie drei Babyhaie, einer von ihnen war milchig weiß und hatte nur...
-WERBUNG-

Ganz ehrlich, bei manchen Dingen fehlt mir die Lust daran, zu zu erklären, dass diese Aussagen FALSCH sind, VERLOGEN sind und das einige Menschen damit nur HETZEN wollen. Wie bei den folgenden Bildern:


SPONSORED AD
- Werbung -


In den letzten Tagen verbreitete sich eine Bilderserie, bei der man sich wirklich fragen kann, warum einige nicht nach der HERKUNFT dieser Bilder fragen, warum überhaupt geglaubt wird, dass es sich um eine “Willkommensklatscherin” und um Flüchtlinge handelt. Folgende Bilder tragen die Unterschrift:

Die Willkommensklatscherin: Refugees welcome for sexual harassment! – zu deutsch: manche lernen es nie!

image

Diese Bilder von der Seite “Islamnixgut” [1] stellen nun die These auf, dass es sich um eine Willkommensklatscherin handelt, die bereitwillig ihre Brüste zeigt (so wie es ja in den Augen des Kommentares augenscheinlich jede Frau bei Flüchtlingen mache) und dann als dank von der Menschenmasse belästigt wird.

Auch auf Facebook kann man diese Bilder mittlerweile vermehrt finden, speziell in der Querfrontszene. Auch dort macht man deutlich: ja, so wird es Euch ergehen.

Netzfundstück der Woche:

Liebe Gutmensch*Innen/Femmen*Innen – also die halbwegs attraktiven unter euch – bitte Bildserie anschauen, nachdenken und lernen…

image

Nun …. das ist aber alles Mist, wie es dort beschrieben wird

Und jetzt kommt mir bitte keiner mit Whataboutism und “meiner Bekannten ist das aber” oder “könnte aber so sein”: diese Bilder, die eine angebliche Willkommensklatscherin zeigen, haben ganze 0,Nix mit Flüchtlingen zu tun.

Die Bilder sind “Captures” (Einzelbilder) aus einem Video, welches seit 2013 auf Youtube zu sehen ist, jedoch noch älter zu sein scheint. Es zeigt eine Szene auf einem Festival, die genaue Herkunft lies sich bis dato nicht ermitteln, jedoch ist das Video problemlos zu sehen:

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkLzBFdWM2dUhiQmdBIiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Ziemlich eindeutige Sache: die Menschen sprechen Englisch, anhand der Ketten um ihren Hals scheint es sich um eine Szene aus dem US-Amerikanischen Raum zu handeln. Was die junge Frau um den Hals trägt, sieht sehr nach Mardi Gras Ketten aus.

Mardi Gras Ketten?

Mardi Gras wird der Faschingsdienstag im US-amerikanischen New Orleans genannt. Dieser wird im French Quarter in New Orleans recht exzessiv gefeiert. Eine Tradition dabei ist es, bunte Ketten zu sammeln, so wie jene, welche die junge Frau im Video trägt.

Die FAZ beschreibt beispielsweise [2]:

Gerade diese Straße ist während des Karnevals Schauplatz für eine ganz spezielle Party-Tradition in New Orleans: Frauen, die ihre Brüste zeigen und dafür im Gegenzug von Männern bunte Perlenketten bekommen.

Ob dieses Video vom Mardi Gras stammt, oder aber auf einem Festival aufgenommen wurde,  wo dieser “Brauch” übernommen wurde, können wir an dieser Stelle nicht sagen.

Aber auf den Bildern steht doch “Refugees Welcome”

Ja. Steht da. Weil es geklaut wurde und in das Bild gebaut wurde. Dieser Schriftzug “Refugees Welcome” ist kein kleines Schildchen, welches die junge Frau bei sich hat, sondern welches von von Frankfurter Hauptbahnhof aus dem September 2015 stammt [3] und in die Bilderserie montiert wurde.

Dank an dieser Stelle auch an Deutschland deine Bildung

- Werbung -
Die Corona-Krise! Wir brauchen deine Unterstützung

Die Corona-Krise stellt uns alle vor großen Herausforderungen und bringt uns an unsere Grenzen. Jeder gibt seinen Teil dazu bei um zu Unterstützen.

Unsere Unterstützung an der Gesellschaft ist es, gegen Fakenews anzukämpfen und dies mittlerweile knapp 20 Stunden am Tag und dies 7 Tage in der Woche. Durch diese Krise haben wir zwar mehr Zugriffe auf die Webseite und unsere Nützlichkeit für NutzerInnen steigt jeden Tag aber andererseits brechen uns seit Monaten, aufgrund der Corona-Krise, Werbeeinnahmen weg. Das Resultat: Umsatzverlust und bevorstehender Abbau von Mitarbeitern.

Gegenüber anderen Medien haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fakenews vorgehen. Unterstützen Sie uns und tragen auch Sie dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern. Hier kannst Du unterstützen: via
PayPal, Steady oderPatreon

Hinweis: Die Wiedergabe einzelner Bilder oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Aktuelle Nachrichten aus dem In- und Ausland

Dieser Inhalt wurde von EURONEWS GERMANY zur Verfügung gestellt.

In ganz Deutschland: Beherbergungsverbote für Reisende aus Risikogebieten

0
In Deutschland und in der Schweiz machen höhere Infektionszahlen Sorge. Doch was bringen Beherbergungsverbote?  Die Politik rät zu einem Corona-Urlaub in Deutschland. Doch das ist teils...

Trump-Sprecherin Kayleigh McEnany ebenfalls mit Corona infiziert

0
Die Sprecherin von US-Präsident Donald Trump, Kayleigh McEnany, ist ebenfalls mit dem Coronavirus infiziert. McEnany gab auf Twitter bekannt, ein Corona-Test sei positiv ausgefallen. Sie...

Top-Artikel

Ermittlungen wegen sexuellem Missbrauch in Koblenzer Kita

In den sozialen Medien häufen sich derzeit Mitteilungen über einen angeblichen sexuellen Missbrauch in einer Koblenzer Kindertagestätte. Nachdem der Vorfall bekannt wurde, wurden intensivste Ermittlungen...

Nein, die „Baufirma Meyer GmbH“ verlost kein Traumhaus!

Bei der Facebook-Seite "Baufirma Meyer GmbH" handelt es sich um keine offizielle Seite des Unternehmens. Ein gefälschtes Gewinnspiel der "Baufirma Meyer GmbH", das mit dem...

Die Flugblätter mit Falschinformationen über Corona

In vielen Briefkästen finden sich Flugblätter, auf denen sich nachweislich mehrere Falschbehauptungen über Corona finden. Jene Flugblätter, die aus der Querdenker-Szene stammen und oftmals von...

Rarer Fang: Kleiner weißer Hai mit nur einem Auge

Indonesische Fischer machten am 10. Oktober einen ungewöhnlichen Fang: In einem Hai fanden sie drei Babyhaie, einer von ihnen war milchig weiß und hatte nur...

Dmitriy Stuzhuk: Warum das Schicksal des verstorbenen Influencers so viral geht.

Dmitriy Stuzhuk war ein sogenannter Fitness-Influencer auf Instagram, der an Covid-19 erkrankte und nun verstorben ist. Sein Schicksal ist derzeit in vielen Medien zu...
-WERBUNG-
-WERBUNG-