WhatsApp und AVIRA wurde gehackt bzw. die DNS Server! (Update)

WhatsApp und AVIRA wurde gehackt bzw. die DNS Server! (Update)

Facebook-Themen

Warnungen vor dem „Grusel-Goofy“ sind überzogen!

Könnt Ihr Euch noch an "MOMO" erinnern? Bereits damals waren wir der Ansicht, dass es sich dabei nur um einen viralen Hoax handelt. Einziger Beweis...

Facebook und Instagram erinnern an das Tragen von Masken im Alltag

Der Social Media Gigant Facebook will seine Nutzer nun sowohl über Facebook selbst als auch Instagram an das Tragen von Masken im Alltag erinnern. Im...

Facebook: Neuer Umgang mit politisch gesteuerten Nachrichtenseiten

Vermehrt tauchen in letzter Zeit neue Nachrichtenseiten auf Facebook auf. Das ist an sich nicht schlimm, denn je mehr Nachrichtenquellen, umso informierter ist man. Das...

Freundschaftsanfragen: So behält man den Überblick auf Facebook

Wie man die Übersicht über Facebook Freundschaftsanfragen - erhaltene und gesendete - behält. Zu einer neuen Freundschaftsanfrage erhält man eine Benachrichtigung. Doch wo kann man...
- Werbung -

Uns erreichen sehr viele Anfragen zu WhatsApp um ob das stimmt, dass der Messenger Dienst “WhatsApp” gehackt wurde.
Antwort: Nicht der Server von WhatsApp wurde gehackt, sondern durch das Hacken des sogenannten „DNS-Servers“ bei dem Hoster LeaseWeb wurde quasi der „Wegweiser“ verdreht, so daß Besucher, die WhatsApp aufrufen, auf der falschen Webseite landen.
Es sind also keine Kundendaten o.Ä. verlorengegangen oder gestohlen worden!

Klickt man auf die Webseite, dann bekommt man im Moment folgendes zu sehen:

 image

Screenshot: 8.10.2013 / 10.32 Uhr

Wer ist dafür verantwortlich?

Es scheint so, als ob seine diverse Aktivisten dafür verantwortlich, die damit auf die Situation in den Palästinensergebieten aufmerksam machen wollen!

Laut dem Blog “Caschys Blog” (Stadt-Bremerhaven.de) sei das “KDMS TEAM” der palästinischen Hacker dafür verantwortlich!

image 
Screenshot: Chaschys Blog (Verweis: http://stadt-bremerhaven.de/server-von-whatsapp-gehackt/)

Die Meldung in Textform:

Mission completed

Hacked
Koms Team
Palaestinian Hackers

Hello World

We are here to deliver tow Messages

First one:

we want to tell yout that there is a land called Palestine on the earth
this has been stolen by Zionist
do you know it?
Palestinian people hat the right to live in peace
Deserve to liberate their land and release all prisoners from israeli jails
we want peace

long live Palestine

Update: 8.10.2013 / 12:01 Uhr

Nicht die Server von WhatsApp gehackt, sondern die DNS Server. Dies sind jene Server, welche das Routing im Internet übernehmen. Hierbei wurden die Server so manipuliert, dass man statt auf der normalen WhatsApp, auf einer anderen Seite landet. Somit wurden nicht die eigenen Server gehackt, sondern ein externer Server!

Auch wenn die Webseite selbst nicht aufrufbar ist, kann man den Messenger-Dienst weiterhin nutzen.

Verweise:

WhatsApp wurde gehackt: neue Informationen
http://stadt-bremerhaven.de/whatsapp-wurde-gehackt-neue-informationen/

Kdms Team / Twitter
https://twitter.com/KdmsTeam

UPDATE 8.10.2013 / 14:42

Soeben haben wir die selbe Startseite auch bei AVIRA.COM gesehen

image

Video zum Thema:  Das Domain Name System (DNS) und wie es für .at funktioniert

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgc3JjPSIvL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC90NmFNd3RieUVvbyIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT48L3A+
An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir brauchen deine Unterstützung! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben. Hier kannst Du unterstützen: via PayPal, Steady oderPatreon
- Werbung -

Fake: Wohnwagen Letzschmar GmbH

"Wir haben noch 5x weitere Wohnwagen, die nicht verkauft werden können, weil sie mehrere kleine Mängel aufweisen, deshalb haben wir uns entschieden diese zu...

Echt jetzt? Ein Anti-Masturbations-Kreuz

Und auch im Sommer 2020 taucht es wieder auf! Das Bild mit dem Jungen und dem "Anti-Masturbations-Kreuz" Seit Jahren kursiert immer mal wieder das Bild...

Das sollten Eltern über TikTok wissen!

Ratgeber: Was Eltern über TikTok wissen müssen! Es ist ganz schön schwierig, mit den App-Vorlieben von Jugendlichen Schritt zu halten. Wir erklären, wie das Musikvideo-Netzwerk...

Top-Artikel

Hacker plündern Payback-Konten

In NRW häuft sich die Zahl der Diebstähle von Payback-Punkten. Mittlerweile gibt es offenbar Tausende Geschädigte, denen Kriminelle ihre Payback-Konten leergeräumt haben, der Schaden...

Das sollten Eltern über TikTok wissen!

Ratgeber: Was Eltern über TikTok wissen müssen! Es ist ganz schön schwierig, mit den App-Vorlieben von Jugendlichen Schritt zu halten. Wir erklären, wie das Musikvideo-Netzwerk...

Falsche Ordnungsamtsmitarbeiter kassieren wegen fehlender Maske ab!

In Hilden (Nordrhein-Westfalen) haben zwei Betrüger eine Bürgerin abkassiert, weil sie angeblich gegen die Maskenpflicht verstoßen haben soll. Dies berichtet die Stadt Hilden auf...

Fake: Wohnwagen Letzschmar GmbH

"Wir haben noch 5x weitere Wohnwagen, die nicht verkauft werden können, weil sie mehrere kleine Mängel aufweisen, deshalb haben wir uns entschieden diese zu...

Zoll warnt eindringlich vor Betrügern!

Neue gefälschte E-Mails im Umlauf! Aktuell häufen sich beim Zoll Hinweise von aufmerksamen Bürgern, dass betrügerische E-Mails mit der Absenderadresse eines Postdienstleisters in Umlauf sind....
-WERBUNG-
-WERBUNG-
-WERBUNG-