Blogheim.at Logo
Mittwoch, 19 Januar 2022

WhatsApp plant Migration des Chat-Verlaufs zwischen iOS und Android

WhatsApp arbeitet an einer Möglichkeit für Nutzer, die Chat-Historie von iOS zu Android (und umgekehrt) einfach zu übertragen.

WhatsApp-Nutzer, die von einem iOS- auf ein Android-Gerät oder umgekehrt wechseln, kennen dieses Ärgernis. Es scheint unmöglich oder zumindest höchst umständlich, seinen bisherigen Chat-Verlauf auf das neue Gerät zu übertragen.

WhatsApp arbeitet an Chat-Migration

Bisher war ein Umzug seiner Chat-Historie von iOS auf Android oder auch umgekehrt enorm aufwendig. Auch war zusätzliche Software vonnöten.

Nun kündigt WABetaInfo an, dass eine Migration der Chat-Historie zwischen Android und iOS bald möglich sein soll.

WABetaInfo hat auf seiner Webseite unter anderem einen Screenshot veröffentlicht, der mit „Move chats to Android“ betitelt ist. Dies soll wohl eine Chat-Migration von iOS zu Android abbilden.

Screenshot WABetaInfo: Datenmigration von iOS auf Android

Zusätzlich ist hier zu lesen, dass immer erst das neueste WhatsApp-Update eingespielt werden muss, wenn man ein Gerät mit einem anderen Betriebssystem als bisher mit seinem WhatsApp-Konto verknüpfen möchte.

Ob die zu „übersiedelnden“ Daten lokal auf den jeweiligen Geräten abgespeichert und direkt transferiert oder über einen WhatsApp-Server up- und downgeloadet werden, ist unklar.

Zeithorizont unbekannt

Wann dieses Feature nun verfügbar sein wird, ist laut WEBetaInfo leider nicht bekannt:

„Leider ist kein Datum für die Veröffentlichung verfügbar, aber bleiben Sie dran, um weitere neue Funktionen und Ankündigungen zu entdecken!“

Das könnte dich auch interessieren: Vorsicht vor vermeintlichem „Lidl“ Fakegewinnspiel

Quelle: t3n, WABetaInfo

Unterstützen

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung! Überhaupt jetzt, denn wir verzichten ab sofort auf lästige Werbebanner, denn wir wollen nicht länger Sklaven der Werbeindustrie sein und diesen Zustand möchten wir bewusst aufrechterhalten. Dafür gibt es einen guten Grund. Dieser Grund nennt sich: Unabhängigkeit.


Exklusive Inhalte! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln. Zusätzlich erhältst du exklusive Inhalte und die gesamte Webseite werbefrei.

Aktuelle Artikel

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.